Blogs

Brooklyn Decker auf der "Battleship-Premeire" in Yokosuka

Von GRAZIA am Dienstag, 10. April 2012 um 18:25 Uhr

Was halten Sie von dem Promi-Outfit von Brooklyn Decker Unsere Stil-Beobachter haben sich schon entschieden. Machen Sie auch mit und werden Sie offizielles Jury-Mitglied! Schreiben Sie auf der GRAZIA-Facebook Seite jeden Mittwoch ihren Fashion-Kommentar!

Suse Kaloff, Autorin bei GRAZIA: Okay, untenrum: spitze! Die Zitrus-Pumps zum Musterrock: eins a. Aber das marineblaue Top ist mir zu ängstlich. Ein weißes lässiges T-Shirt (reingesteckt) wäre cooler. Und: Brust raus ist auch immer eine gute Idee!?

Achim Tischer, Geschäftsführender Gesellschafter Tamaris: Neon-Pumps, die sich farblich im Rock wiederfinden: gefällt mir. Ein weiteres Detail oder Accessoire in der Farbe hätte gutgetan, das Top ist langweilig. Mit einer Neon-Clutch hätte Brooklyn gewusst, wohin mit den Händen.

Isabelle Krüger, GRAZIA-Leserin: Brooklyn Decker steht für Eleganz. Auch in dieser Woche hat sie ihr Outfit vom Scheitel bis zur Sohle perfekt abgestimmt. Die Farben harmonieren miteinander, und der gemusterte Rock und die spitzen Neon-Pumps wirken ganz und gar nicht langweilig.