Hot Stories

Cameron Diaz Alterungs-Geständnis

Von Christina am Donnerstag, 31. März 2016 um 17:03 Uhr

Cameron Diaz hebt sich langsam, aber sicher immer mehr von den Hollywood-Beauties ab, woran das liegt und wie sich die Schauspielerin damit fühlt, verrät sie in einem ganz besonderen Buch...

Cameron Diaz ist 43 Jahre alt, ihr Mann „Good-Charlotte“-Rocker Benji Madden, sechs Jahre jünger. Doch wer jetzt denkt, dass Cameron wegen eines jüngeren Mannes Jugend-Komplexe kriegt, der irrt.

Die Schauspielerin steht zu ihrem Alter, zu ihren Falten und gibt offen und ungeschminkt (siehe Instagram-Foto) zu, dass sich weder mit Hyaluron aufpolstern, noch ihre Falten mit Botox lahm legen lässt.

 

 

Ein von Cameron Diaz (@camerondiaz) gepostetes Foto am

 

 

„Das Älterwerden hat einen schlechten Ruf bekommen, deshalb habe ich dieses Buch geschrieben, damit wir verstehen, was älter werden bedeutet, damit wir uns alle gegenseitig Kraft geben und ein gesundes, langes Leben anstreben.“ erklärt die Blondine ihr Werk.

Das Ziel des Buches ist es nämlich, dem Leser Informationen zu vermitteln, wie der Körper sich im Laufe der Jahre verändert und wie man mit dem Älterwerden umgehen kann.

Außerdem geht Cameron auf ihre ganz speziellen „fünf Säulen“ des Lebens ein: gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung, viel Schlaf, wenig Stress und so viel Zeit wie möglich mit den Liebsten verbringen – das ist der beste Weg, laut Cameron Diaz, damit das innere Gleichgewicht auch außen sichtbar wird.