Hot Stories

Cannes 2016: Die schönsten Looks der Filmfestspiele

Von laura.sodano am Sonntag, 15. Mai 2016 um 14:00 Uhr

Die 69. Filmfestspiele von Cannes sind im vollen Gange und auf dem roten Teppich geben sich die Stars die Klinke in die Hand. Mindestens genauso spannend, wie die Filme, die uns schon bald im Kino erwarten, sind auch die Looks der Damen.

Gewohnt stilsicher schwebte Amal Clooney in Limonengelb über den Red Carpet – natürlich in Begleitung von Ehemann George. Haaach...! Blake Lively du bist für uns einfach die Stil-Ikone von Cannes. Hier im blauen Abendkleid mit kleinem Baby-Bauch. Tagsüber ist der Rock zwar etwas kürzer, der Look aber nicht minder elegant.  Eines unserer Highlight-Kleider der Filmfestspiele: Blakes hellblaues Cinderella-Kleid! Um einiges verführerischer zeigte sich Blake dagegen zum Auftakt der Filmfestspiele... mit dem Jumpsuit in knalligem Rot.  Marine trifft Blumenwiese. Beim Vanity Fair und Chanel Dinner präsentiert sich Blake Lively im leuchtenden Couture-Mantel von Chanel.  Bodycon, ein Hauch von Transparnz und ganz viel Schimmer: Wir wissen wirklich nicht, welcher von Blakes Looks und bei diesen Filmfestspielen am besten gefällt. Wow! Auch Kirsten Dunst begeistert uns auf dem Red Carpet... natürlich in Gucci.  Der wohl lässigste Look der Filmfestspiele. Lily-Rose Depp im Woll-Zweiteiler von Chanel ...und wir sind hin und weg! Abends begeistert uns die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis dann mit einem Off-Shoulder-Dress und einem Hauch von Rock-Attitüde. Yeah! Absolut stylish auch Marion Cottilard. Wir liiiiieben diesen Look! Schmacht! Frisch erblondet und im weißen Zweiteiler erscheint Kristen Stewart bei den Filmfestspielen.  Den klassischen Nadelstreifen-Look mit Bluse pimpt Julia Roberts dank des angesagten Jumpsuits auf. Yeah! Julianne Moore begeistert uns zuerst in verführerischem Schwarz mit Spitze... ...und am nächsten Abend in elegantem Weiß mit spannenden Details.  Wir aus einer anderen Epoche wirkt Sängerin Soko. Sowohl am Tag... ...als auch am Abend! Naomi Watts setzt auf schlichte Eleganz ...und ein wenig Glitzer! Ähnlich auch ihre zweiter Red Carpet-Look. Dieses Mal tauscht sie Spaghetti-Träger gegen ein schulterfreies Bustier und das zarte Hellblau gegen frühlingshaftes Flieder.  Kendal Jenner zeigt im Kleid von Versace ganz viel Bein... ...wohingegen Bella Hadid es in zartem Nude eher klassisch hält.  Caitriona Balfe in einem Traum aus Blüten und Rüschen, frei nach dem Motto: Klassisch trifft hot! Jessica Chastain lässt mit ihrem Alexander McQueen-Dress und Schmuck von Piaget die 20er-Jahre wieder aufleben.  Susan Sarandon begeistert Cannes zunächst im lässigen Tomboy-Look... ...um am darauffolgenden Tag tief blicken zu lassen! Wow!

Egal ob Kirsten Dunst (34), Kristen Stewart (26), Naomi Watts (47), Amal Clooney (38) oder Julianne Moore (55), sie alle haben sich für den großen Auftritt in Schale geschmissen. Den wohl lässigsten Look der Filmfestspiele präsentierte uns Lily-Rose Depp (16), die selbst im Hoodie mit passenden Woll-Shorts von Chanel unheimlich stylish aussieht. Eine aber spielt am Ende allen die Show: Blake Lively (28) begeistert uns gleich mit einer ganzen Reihe an zauberhaften Looks, die allesamt voll ins Schwarze treffen. Und ganz nebenbei zeigt sie uns auch gleich noch, wie gut sich so ein wachsendes Baby-Bäuchlein auch in einer hautengen Abendrobe macht. Alle Looks aus Cannes haben wir natürlich in unserer Galerie für Sie parat!