Beauty

Cannes Trend-Alert: Diese Promis tragen jetzt Wet Hair!

Von Vera am Mittwoch, 18. Mai 2016 um 17:49 Uhr

Seit dem 11. Mai laufen an der französischen Mittelmeerküste bereits die internationalen Filmfestspiele von Cannes. Für zwölf Tage steht das kleine französische Örtchen an der Croisette in Sachen Promidichte Kopf! Natürlich schauen wir bei dem Starauflauf in Sachen Fashion und Beauty ganz genau hin – und haben auch gleich den ersten Trend ausgemacht: Wet Hair!

 

Zur Premiere des Films „Loving“ in Cannes erschien Lena Meyer-Landrut mit zurückgegelten Haaren und roten Lippen. Model Kendall Jenner mit Wet-Hair und nude geschminkten Lippen. Model Bella Hadid trägt den Wet-Look als strengen Pferdeschwanz. Model Daria Strokus vermischt den sleeken Look mit locker fallenden Spitzen.

Gestriegelt und gelackt – auf dem roten Teppich in Cannes tummelten sich bisher ganz schön viele Promis mit einer Frisur die aussieht, als wäre man frisch aus dem Mittelmeer entstiegen, die nassen Haare schnell zurück gebürstet. Tja, wenn das mal so einfach wäre! Wie vielfältig der aalglatte Look aber ist, zeigen uns die Promi-Damen in Cannes. So kreierten Stars wie Kendall Jenner und Bella Hadid durch den Einsatz einiger Gel-Tuben und Sprays einen strengen Beauty-Look, in dem sie alle Haarpartien streng zurück fixierten. Model Daria Strokus macht uns den nassen Haartrend in einer etwas lässigeren Form vor, mit locker fallenden Haarlängen und einer kleinen Tolle.

An der Alltagstauglichkeit scheitert dieser Trend wohl eher – die Chance mehr nach „Fett-Look“ auszusehen, ist dann leider doch zu hoch – auf dem Red Carpet schauen wir uns ihn aber sehr gerne an!