Blogs

Charlene und Albert von Monaco: Ist diese Liebe wirklich echt?

Von GRAZIA am Mittwoch, 13. Juli 2011 um 15:00 Uhr

Erst vor zwei Wochen gaben sich Charlene und Fürst Albert in Monaco das Ja-Wort. Doch schon kurz vor der Hochzeit hieß es, ihre Liebe sei nicht echt. Was halten Sie von diesen Behauptungen? Diskutieren Sie mit und schreiben Sie auf der GRAZIA-Facebook-Seite einen Kommentar.

Monacos neues Fürstenpaar turtelt Gerüchte, ihre Liebe sei nicht echt, gerade mit einem öffentlichen Schmuse-Marathon weg. Doch auf einige wirkt dieser kalt und es heißt sogar, die beiden sollen in getrennten Betten schlafen.

Kann es sein, dass sich Charlene und Fürst Albert von Monaco gar nicht lieben? Das ihre zur Schau gestellten Gefühle nur gespielt sind?

Klar, als Fürstenpaar kann man nicht voller Leidenschaft übereinander herfallen, die Küsse fallen da schon steifer aus. Und ein Blick in die Augen des Partners ist unter Beobachtung der Weltöffentlichkeit vielleicht nicht ganz so innig, wie er hinter verschlossenen Türen wäre.

Doch kann man es nicht sehen, wenn sich zwei Menschen lieben? Was denken Sie über die Ehe zwischen Charlene und Albert?

Stimmen Sie jetzt mit ab und schreiben Sie auf der GRAZIA-Facebook-Seite einen Kommentar!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...