Horoskope

Das große GRAZIA Liebes-Horoskop

Von GRAZIA am Freitag, 14. Februar 2014 um 09:00 Uhr
Am 14.Februar ist Valentinstag. Und egal ob vergeben oder nicht, uns interessiert in den nächsten Tagen vor allem, was die Sterne in Sachen Liebe für uns bereithalten. Wartet der Traumprinz etwa schon hinter der nächsten Ecke oder erwartet Sie vielleicht bald ein heißes Liebes-Abenteuer? Wie ihre Liebes-Chancen für 2014 stehen, lesen Sie in hier.

Wassermann (21.01 - 19.02.)

<p><strong>Single:</strong></p>
<p>Sie finden Ihr nichtvorhandenes Liebesleben einfach nur toll. Sie müssen auf niemanden Rücksicht nehmen, und wenn Ihnen jemand Interessantes über den Weg läuft, dann lassen Sie sich auf eine heiße Nacht ein. Das läuft dann natürlich nach Ihren Spielregeln. Keine Namen, keine Adressen und überhaupt, es wird nur über allgemeine Dinge geredet oder am besten gar nicht. Sie wollen und brauchen derzeit auch niemanden in Ihrem Leben. Wichtigere Sachen stehen bei Ihnen an und Sex ist nur dafür da, um den Kopf frei zubekommen. Ab Mitte des Jahres könnte aber jemand in Ihr Leben treten, der alles verändert. Im Sommer spielen die Gefühle verrückt. Passen Sie auf, Sie könnten sich unsterblich verlieben und das mit Haut und Haar. Klar haben Sie Angst, sich in feste Hände zu begeben und deshalb zeigen Sie sich unnahbar. Aber ob das was nützt? Entspannen Sie sich, Sie können Ihr Leben weiterhin so leben, wie es Ihnen gefällt. Denn Ihr Partner hat keinerlei Interesse daran, Ihnen auf die Pelle zu rücken. Eine Beziehung, in der es keine Verpflichtungen gibt und alles kann, aber nichts muss. Das dürfte doch nach Ihrem Geschmack sein, auch wenn es zu Beginn etwas unwahrscheinlich klingt. Lassen Sie sich auf das Abenteuer ein und Sie werden sehen, dass es durchaus funktionieren kann. Am Ende des Jahres werden Sie noch froh sein, dass Sie sich dafür und nicht dagegen entschieden haben. Silvester gibt es dann noch eine romantisch, kitschige Überraschung.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm"><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Am Anfang des Jahres läuft noch alles super. Sie schweben auf Wolke 7 und können sich ein Leben ohne Ihren Partner nicht vorstellen. Doch schnell wachen Sie aus Ihrem rosaroten Traum auf und müssen leider erkennen, dass nicht alles so perfekt ist, wie es scheint. Die Wand fängt an zu bröckeln und Sie müssen feststellen, dass Ihre Freunde recht haben. Im Sommer stecken Sie in einer Zwickmühle, denn eine neue Bekanntschaft bringt Sie um den Verstand. Doch Sie halten noch an Ihrer Beziehung fest und haben noch Hoffnung, dass doch alles gut wird. Ende August steht dann eine Entscheidung an. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Wenn Sie um den heißen Brei reden, nimmt man Sie nicht ernst und Sie könnten beide verlieren. Sie wissen doch, wonach Ihr Herz sich sehnt, also warum zögern Sie es noch unnötig heraus? Nur Sie können jetzt für alle Beteiligten einen Schlussstrich ziehen. Und es ist doch auch viel schöner, wenn Sie endlich die Zeit mit Ihrer Liebe verbringen können. Kein hin und her mehr, kein schlechtes Gewissen! Lassen Sie die Menschen in Ihrer Umgebung reden. Ihre wahren Freunde werden Ihre Entscheidung akzeptieren und Ihnen zur Seite stehen. Halten Sie sich an diese Freunde, dann steht Ihrem Glück in der Liebe nichts mehr im Weg und Sie können das Jahresende mit einem Lächeln beenden. Nehmen Sie sich dann auch viel Zeit zu zweit und stärken Sie damit Ihre Beziehung. Sexuell wird es natürlich auch spannend, denn es erwartet Sie Neues und Sie sind gerne bereit auszuprobieren. &nbsp;</p>

Fische (20.02 - 20.03.)

<p><strong>Single:</strong></p>
<p>Sie glauben, dass Sie die Verführung in Person sind, dass niemand Ihnen widerstehen kann und Sie das Non-Plus-Ultra sind. Auf den ersten Blick hat es am Jahresanfang für die Menschen in Ihrer Umgebung diesen Eindruck, aber hinter Ihrer Fassade ist viel heiße Luft. So bald sich jemand mit Ihnen näher beschäftigt, ist die anfängliche Neugier wie verflogen. Ihre Schauspielkünste sind hervorragend, aber haben in der Liebe nichts zu suchen. Wenn Sie wirklich die wahre Liebe suchen, dann vergessen Sie alles, was Sie bisher wissen. Gerade ab Mitte des Jahres kommen Sie mit Natürlichkeit wirklich viel weiter. Sie müssen sich doch gar nicht hinter einer Maske verstecken. Vertrauen Sie auf Ihr wirkliches Ich. Ab Juli werden Sie sich vor potenziellen Partnern nicht retten können. Denken Sie immer daran, nur mit Ehrlichkeit kommen Sie von dem lästigen Singlemarkt weg. Dafür müssen Sie aber schon über Ihren Schatten springen und auch einmal Fehler eingestehen. Lügen sind kein guter Anfang für eine Beziehung und die Wahrheit kommt sowieso irgendwann heraus, also legen Sie die Karten gleich auf den Tisch. Im Herbst turteln Sie ziellos herum und wissen eigentlich selber nicht so recht, was Sie wollen. Das aber mit aller Macht. Den Partner fürs Leben werden Sie in diesem Jahr nicht finden, zumal Sie eigentlich auch nicht so recht wollen. Sie machen zwar immer wieder Anstalten zu einer festen Bindung, entscheiden sich aber dann doch dagegen.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm"><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Sie sind der Mittelpunkt in Ihrer Beziehung. Die Kontrolle haben Sie und Sie lassen sich diese auch ungern aus der Hand nehmen. Was sie zusammen wann und wo machen, für was das Geld ausgegeben wird, Sie haben das letzte Wort. Na toll, das Jahr fängt ja gut an, denn Sie vergessen ziemlich oft, dass eine Beziehung nicht nur von einem geführt wird. Beide Partner sollten gleichberechtigt sein. Ab März wird sich Ihr Partner das nicht mehr länger gefallen lassen. Er fühlt sich wirklich nicht mehr wohl mit Ihnen und hat gänzlich andere Vorstellungen von einer Beziehung. Vorerst beharren Sie aber auf Ihrem Standpunkt. Es kriselt gewaltig und Unstimmigkeiten sind eigentlich an der Tagesordnung. Auch gelegentliche romantische Abende können nicht über die Stimmung hinwegtäuschen. Genau das könnte Ihre Beziehung zerstören. Auch wenn Sie versuchen krampfhaft die Beziehung zu retten. Sie müssten schon Ihre Einstellung komplett ändern, um zu erhalten, was eigentlich schon kaputt ist. Gegen Juni könnten Sie wieder zu den frischgebackenen Singles gehören, wenn Sie sich nicht gehörig am Riemen reißen. Sind Sie in der Lage, alles zu verändern, vor allem sich zu ändern, könnte es sein, dass Sie die Beziehung noch mal kitten können. Wahrscheinlicher ist es, dass Sie ins Singleleben übergehen und versuchen, Ihre alten Gewohnheiten abzulegen. Das wird aber eine harte Nuss für Sie, die Sie aber unbedingt knacken wollen. Dann nämlich können Sie eventuell Ende des Jahres mit einem neuen Partner glänzen. Die Entscheidung liegt allein bei Ihnen. &nbsp;</p>

Widder (21.03 - 20.04.)

<p><strong>Single: </strong></p>
<p>Sie mögen es abwechslungsreich. Heute hier und morgen schon wieder an einem anderen Ort. Sie können es einfach nicht lassen, denn Sie genießen die Bewunderung. Sie lieben jeden und jeder liebt Sie, so könnte man Sie beschreiben. Dabei sind Sie immer auf der Suche, aber nicht nach der großen Liebe, sondern nach dem Flirt für eine Nacht. Gerade die ersten Monate leben Sie nach dem Motto „Warum einen, wenn man alle haben kann?“ Doch wollen Sie ewig Single bleiben? Momentan gefällt Ihnen Ihr Leben so, wie es ist. Viele Bettgeschichten kommen Ihnen immer gelegen. Das ändert sich auch übers Jahr nicht. Die eine oder andere Beziehung hält zwar etwas länger, aber nach ein paar Wochen ist es auch vorbei. Ihnen wird in diesem Jahr nicht klar, dass man so auf Dauer nicht leben kann. Aber irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, wo Sie sich fragen, ob die Liebe Ihres Lebens unter den Tausenden schon dabei war und Sie einfach dran vorbei gegangen sind. Ein zurück wird es dann aber nicht mehr geben. Wenn Sie glauben, Sie haben noch nicht alles erlebt, dann genießen Sie Ihr Singleleben noch, aber lassen Sie sich nicht von den Annehmlichkeiten blenden und ziehen Sie rechtzeitig die Reißleine. Doch dieses Jahr steht ganz im Zeichen des Flirtens. Davon kommen Sie noch nicht ab und Ihr Selbstwertgefühl ist noch nicht so ausgeprägt, dass Sie die Bestätigungen nicht mehr brauchen.</p>
<p><b>Beziehung:</b></p>
<p>Eine Beziehung führt man nicht alleine, sondern zu zweit. Daran sollten Sie immer denken. Manchmal hat es den Anschein, als würden Sie vergessen, dass Sie Ihr Leben mit jemandem zusammen bestreiten, denn Sie planen alles alleine und machen sowieso Ihr eigenes Ding. Das gibt immer wieder Ärger und Sie müssen manche Auseinandersetzung hinnehmen. Reißen Sie sich mal ein bisschen zusammen und klären Sie nun die Dinge gemeinsam mit Ihrem Partner. Im Sommer knallt es dann so richtig. Ihr Partner hat keinen Bock mehr auf Bevormundung und Gängeleien. Planen Sie jetzt lieber gemeinsam Unternehmungen und setzen Sie nicht Ihr Glück aufs Spiel. Lassen Sie Ihren Partner an Ihren Freizeitaktivitäten teilhaben. Nehmen Sie sich Zeit für die Hobbys Ihres Partners. Setzen Sie sich Tage, wo Sie nur gemeinsam etwas verbringen. Auch über Geld sollten Sie reden. Sie können nicht immer willkürlich alles zum Fenster rauswerfen. Es ist zwar bequem auf die Kosten des anderen zu leben, aber über kurz oder lang wird das sein jähes Ende finden. Sie sollten spätestens im August endlich mal klar Schiff machen in Ihrer Beziehung. Es dreht sich nicht alles nur um Sie. Warten Sie zu lange, wird es in diesem Jahr das Aus für Ihre Liebe sein. Versuchen Sie sich nicht immer mit billigen Ausreden aus der Affäre zu ziehen. Man nimmt Ihnen das nicht ab und eigentlich können Sie doch auf Ihren Partner eingehen, wenn Sie wollen. Werden Sie sich bewusst, was Sie wirklich wollen: Ein unverbindliche Affaire oder die Beziehung fürs Leben. &nbsp;</p>

Stier (21.04 - 21.05.)

<p><b>Single:</b></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none">Der Prinz auf dem weißen Pferd wäre doch toll, aber hat man Ihnen auch schon mal gesagt, dass dieser nur in Träumen vorbei geritten kommt? Sie können ja weiterhin warten bis Mr. Right vor Ihrer Tür steht oder Sie machen sich auf, ihn zu finden. Ihren Freunden hängt das Gejammer schon zum Halse raus. Gerade in der kalten Jahreszeit klagen Sie immer wieder, wie einsam Sie sich fühlen und wie sehr Sie sich eine feste Beziehung wünschen. Seien Sie doch mal ehrlich, sind Sie wirklich schon bereit? Sie sollten lernen alleine klar zukommen und auch als Single glücklich zu sein. Wenn Sie das können, dann wird Ihnen bestimmt die große Liebe über den Weg laufen. Und ab den Sommermonaten haben Sie gute Chancen. Flirten Sie auf Teufel, komm raus, das wird Ihr Selbstbewusstsein stärken und Sie sehen, dass Sie doch begehrt sind. Bis zum Herbst begegnen Ihnen zahlreiche Tändeleien, von denen manch einer auch länger bleibt. In acht nehmen sollten Sie sich jetzt vor Machos. Die könnten Ihnen das Leben schwer machen. Die große Liebe wird es aber frühestens zum Jahresende geben. Bis dahin gehen Sie mit Freunden aus. Tanzen Sie Ihre Füße wund in Discos, besuchen Sie Bars oder gehen Sie im Sommer ins Freizeitbad. Zeigen Sie sich! Toben Sie sich aus. Dann können Sie sich voll und ganz auf eine Beziehung einlassen, ohne irgendwann auf den Gedanken zu kommen, dass Sie etwas in Ihrem Leben verpasst haben. &nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none"><b>Beziehung:</b></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">Niemand hat behauptet, dass eine Beziehung führen einfach wäre. Sie sind ja schon bereit ein Stück zurück zutreten, aber das reicht Ihrem Partner eben noch nicht. Gerade im Februar und März müssen Sie mit kleinen Unstimmigkeiten rechnen. Die sind aber nicht weiter tragisch und die Versöhnung ist jedes Mal himmlisch. Bis zum Juli sollten Sie die Beziehung trotzdem mal überdenken. Es gibt einiges zu ändern, denn es ist nicht alles perfekt. Und genau das soll es für Sie sein. Gemeinsam mit Ihrem Partner können Sie aber ein Umdenken in die Wege leiten. Wenn Sie gut an Ihrer Beziehung arbeiten, dann steht Ihnen ein schöner Sommer bevor. Ein romantischer Urlaub ist ebenso drin, wie der Umzug in die gemeinsame Wohnung oder der Heiratsantrag. Haben Sie keine Angst vor neuen Wegen. Das Leben verändert sich täglich und Sie werden auch immer älter und reifer. Passen Sie sich dem an und zeigen Sie, dass Sie Verantwortung für sich und Ihre Beziehung übernehmen können. Im Herbst ist Ihnen die häusliche Gemütlichkeit mit dem Liebsten besonders wichtig. Sie verbringen viel Zeit gemeinsam, lassen aber auch Freunde nicht außen vor. Bis zum Jahresende haben Sie noch mit einigen Veränderungen in der Beziehung zu rechnen. Vieles haben Sie sich selber nicht zugetraut, einiges macht Sie stärker und selbstbewusster. Das Thema Familie rückt für Sie und Ihren Partner immer mehr in den Mittelpunkt. Und auch, wenn das Glück noch nicht vollkommen ist, Sie arbeiten daran. Den Jahreswechsel verbringen Sie glücklicher als je zuvor. &nbsp;</p>

Zwilling (22.05 - 21.06.)

<p><b>Single:</b></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">Anfang des Jahres wissen Sie überhaupt nicht wohin mit Ihrer Liebe. Dabei ist aber die Liebe zur Arbeit gemeint. Ein Partner würde Sie da nur ablenken, außerdem, wo wollen Sie einen potenziellen Partner kennenlernen? Vor dem Computer? Das wäre möglich, aber dazu müssten Sie auch auf Datingseiten unterwegs sein. Die bringen Ihnen momentan aber eher kein Liebesgeflüster. Allein der Gedanke daran, mit irgendwelchen Liebeswütigen erotische Nachrichten auszutauschen, halten Sie davon ab, solche Seiten zu besuchen. Im April könnte es dann heiß werden. Doch nicht mit einem Unbekannten. Freundschaft mit Extras klingt für Sie ganz verlockend und Sie können der Versuchung nicht widerstehen. Sie müssen keinem Fremden Ihre Lebensgeschichte erzählen, denn diese ist ja bereits bei Ihrem Freund bekannt. Doch wie es leider zu oft ist, bei solchen Bettgeschichten geht meistens etwas schief, deshalb beenden Sie die Sache im Juli. Aber lange sind Sie nicht allein. Eine Affäre zieht Sie in den Bann. Sie lieben es mit der Gefahr zu spielen und deshalb ist diese Bekanntschaft ein prickelndes Erlebnis für Sie. Bis in die kalte Jahreszeit verschaffen Sie sich heiße Liebesnächte. Im Oktober wird es dann ein wenig kompliziert. Plötzlich steht das Thema Beziehung im Mittelpunkt, aber nicht mit Ihrer Affäre. Jetzt heißt es Ruhe bewahren und alle Seiten genau beleuchten. Was ist der bessere Weg für Sie? Feiern Sie Silvester mit Ihrem Partner oder doch als Single?</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none"><b>Beziehung:</b></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">Wohin Ihr Weg sie führt, wissen wohl nur die Sterne. Klar ist aber, dass am Anfang des Jahres einige knifflige Situationen auf Sie zukommen. Dabei müssen Sie Entscheidungen treffen. Überlegen Sie gut, nicht dass Sie später bereuen. Also übereilen Sie es nicht und lassen Sie sich auch nicht zu etwas drängen. Im Mai kommen Sie dann langsam wieder aus Ihrem Tief heraus. Sie schaffen es sogar Einigungen mit Ihrem Partner zu finden, mit denen Sie beide leben können. Sie sind auch wirklich gewillt an sich zu arbeiten, wäre da nicht der Juli. Der lässt Ihnen nämlich einen unerwarteten Flirt zukommen. Ihnen gefällt es, aber Ihrem Partner weniger. Doch Sie gehen den Flirt nicht nur ein, weil Sie etwas Abwechslung benötigen, sondern weil Sie ganz genau wissen, so ein bisschen Eifersucht kurbelt die Beziehung an. Damit landen Sie einen Volltreffer. Ihr Partner beschenkt Sie mit Aufmerksamkeit, wie am ersten Tag. Und von zwei Seiten eine Bestätigung zu bekommen stärkt Ihr Selbstbewusstsein noch ein bisschen mehr. Ab August sollten Sie das Spiel aufgeben, denn Ihr Partner wendet sich langsam von Ihnen ab, wenn Sie ihn nicht verlieren möchten, dann lassen Sie den Flirtpartner im Regen stehen und genießen Sie die Sonnenstrahlen mit der Person, die Sie wirklich lieben. Im November wird es dann Zeit, dass Sie zeigen, wie Sie zu Ihrer Beziehung stehen, denn man möchte noch nicht recht glauben, dass Sie nur noch für den einen schwärmen. Haben Sie keine Angst vor einer Enttäuschung. Die bleibt Ihnen erspart, wenn Sie es richtig anstellen. &nbsp;</p>

Krebs (22.06 - 22.07.)

<p><b>Single:</b></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; text-decoration: none">Wie Sie es hassen, alleine zu sein. Sie sehen sich einfach nicht als Single, der sich jedes Wochenende austobt. Sie möchten lieber jedes Wochenende in den Armen Ihres Partners liegen. Deshalb stürzen Sie sich von einem Liebhaber zum anderen und immer mit der Aussicht, dass es was Festes werden könnte. Ihre Freunde können nur mit Bedauern zusehen, wie Sie sich immer mehr ins Verderben stürzen. Geplagt von Ihren eigenen Ansichten, dass man nur in einer Beziehung glücklich sein kann, treiben Sie das Spiel bis Juni weiter. Dann kommt es Knall auf Fall und Sie haben keine Lust mehr auf aussichtslose Liebschaften. Ihnen ist alles zu bunt geworden und die glücklichen Paare in Ihrer Umgebung nerven Sie einfach nur. Die können aber nun wirklich nichts für Ihr Unglück. Es war bis jetzt einfach nicht der Richtige dabei. Andererseits sollten Sie nicht immer mit der Tür ins Haus fallen und von Heirat und Kindern reden. Das wirkt beim ersten Date eher etwas schräg. Von Frust überhäuft wollen Sie im Juli erst einmal gar nichts mehr von der Liebe wissen. Amor hat Sie sehr enttäuscht. Sie nehmen sich fest vor, nicht in Selbstmitleid zu versinken. Sie genießen jetzt die Flirts. Das muss wohl am Sommer liegen. Eine wilde Nacht nach der anderen nehmen Sie mit. Und Sie müssen schon zugeben, so viel Erotik gab es schon lange nicht mehr in Ihrem Leben. Langsam finden Sie gefallen daran, sich frei bewegen zu können. Single zu sein, ist also doch nicht so blöd, wie Sie immer dachten. Es kommt nur drauf, an was man daraus macht.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none"><b>Beziehung:</b></p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm; font-weight: normal; text-decoration: none">Sie haben ganz klare Vorstellungen von einer Beziehung. Dazu zählen nicht nur Vertrauen und Ehrlichkeit, sondern auch die Planung einer Familie und eine Hochzeit in naher Zukunft. Am Anfang des Jahres scheint noch alles perfekt zu sein. Sie warten nur noch auf den Heiratsantrag. Doch der wird leider nicht kommen. Im März zeigen sich kleine, aber deutliche Anzeichen, dass Ihre Beziehung den Berg hinab geht. Sie verbringen immer weniger Zeit miteinander. Ihr Schatz verabredet sich lieber mit Freunden als mit Ihnen und hat kaum noch Zeit. Jedes Hobby ist wichtiger als Sie. Trotz das Sie zusammenwohnen, sehen Sie sich immer seltener. Nur schnell im vorbei gehen gibt es einen flüchtigen Kuss. Im Bett läuft es auch schon lange nicht mehr so gut. Und so langsam rückt Ihr Misstrauen in den Mittelpunkt. Mitte des Jahres fangen Sie an, Ihrem Schatz hinterher zu spionieren. Bringt Ihnen das ein Gefühl von Sicherheit? Bestimmt nicht, denn auch wenn es keine offensichtlichen Anzeichen gibt, so stehen Sie im August vor vollendeten Tatsachen, wenn Sie nicht vorher eine Aussprache fordern. Wenn Sie jetzt Ihrem Partner auch Freiraum eingestehen und nicht zu sehr klammern, könnte alles wieder ins Lot rücken und der August zum Liebesmonat schlechthin werden. Lange hält das aber nicht an. Der Oktober zählt nun nicht grade zu Ihren Favoriten und so wundert es nicht, dass es auch in der Liebe bröckelt. Bis zum Jahresende sollten Sie Ihrem Partner Ihre Zuneigung zeigen. Nur so können Sie sich wieder annähern. &nbsp;</p>

Löwe (23.07 - 23.08.)

<p><strong>Single:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Sie brauchen niemanden der Ihnen sagt, wo es lang geht. Sie sind jung, unabhängig und frei. Sie haben noch so viel vor in Ihrem Leben und da hat eine zweite Person keinen Platz. Sie möchten nach beendeter Arbeit oder nach einer langen Partynacht nach Hause kommen und einfach Ihre Ruhe haben. Sie flattern einfach etwas von Blüte zu Blüte und naschen überall etwas vom Nektar. Wozu sich mit jemandem belasten, der ständig daheim ist und Ihnen die Ruhe raubt? Das wird bis Juni eh überbewertet. Doch Mitte des Jahres werden Sie neidisch auf die verliebten Pärchen. Deshalb werden die Beziehungen über den Sommer etwas enger. Der eine oder andere Partner darf sogar gleich über Wochen bleiben. Aber im Herbst stehen Sie wieder auf Abwechslung. Eigentlich möchten Sie sich schon festlegen, aber es muss der richtige Partner sein. Ihre Anforderungen haben sich ganz schön gewaschen. Ob Sie da nicht etwas übertreiben? Schließlich sind Sie auch nicht fehlerlos und perfekt. Wenn Sie die kalte Jahreszeit nicht allein verbringen wollen, sollten Sie jetzt die Ansprüche zurückschrauben. Im Oktober kommen mit dem goldenen Herbst einige Kandidaten, die nicht von der Hand zu weisen sind. Dumm nur, dass man inzwischen von Ihrer Flatterhaftigkeit weiß und Ihnen nicht mehr über den Weg traut. Aber geben Sie Ihre Suche nicht zu schnell auf, denn kurz vor Weihnachten gibt es ein kleines Geschenk von den Weihnachtsengeln für Sie. Damit sind das besinnliche Fest und Silvester gerettet.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm"><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Eigentlich haben Sie überhaupt keine Lust auf Diskussionen. Sie möchten einfach nur Ihre Ruhe haben. Aber in jeder Beziehung gibt es ab und zu mal Streit. Bis zum April werden auch Sie das sicher kapieren. Ob Sie wollen oder nicht. Ihre Beziehung ist etwas eingeschlafen und Sie lassen viel zu viel einfach geschehen. Wenn Sie jetzt nicht etwas Druck machen und das Liebesleben wieder in die Gänge bringen, können Sie gleich alle Zelte abbrechen. Zeigen Sie ruhig mal, was so ein richtiger Löwe ist. Im Juni könnte Ihnen Ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein aber schon wieder zum Verhängnis werden. Es kriselt in der Beziehung und das liegt nur an Ihrem Auftreten. Überall müssen Sie sich in den Mittelpunkt rücken und verärgern damit Ihren Partner. Das könnte das Aus für Ihre Liebe sein. Aber weil die Sterne auf Ihrer Seite stehen, kneifen Sie die Arschbacken zusammen und kämpfen um Ihre Liebe. Dass das nicht leicht wird, können Sie sich denken. Lassen Sie sich etwas einfallen. Ein Picknick auf einem Berg oder ein Kurztrip nach Paris sollte Ihrem Glück auf die Sprünge helfen. Wenn Sie sich geschickt angestellt haben, dann sind Sie im August schon wieder im Liebesglück. Sie haben sich endlich ausgesprochen und alle Missverständnisse sind aus der Welt geschafft. Jetzt fängt der gute Teil des Jahres an. Nichts und niemand kann Sie jetzt noch trennen. Im Herbst zieht zwar etwas die Routine ein, aber mit etwas gutem Willen schieben Sie die beiseite. &nbsp;</p>

Jungfrau (24.08 - 23.09.)

<p><strong>Single:</strong></p>
<p>Der Partner für Sie muss erst einmal gebacken werden. Er muss mit Ihren Macken aus kommen, mit beiden Beinen im Leben stehen und dazu noch gut aussehen. Von den weiteren Anforderungen an Ihren potenziellen Partner wird mal abgesehen. Im Großen und Ganzen ist es gar nicht so einfach, Ihnen gerecht zu werden. Zu Jahresbeginn wird es zwar einige Affären geben, aber Mister Right ist nicht dabei. Und an einen anderen Mann wollen Sie Ihr Herz nicht verschenken. Sie wissen was Sie wollen, haben Ihr Leben in der Hand, sind zuverlässig und stets korrekt. Zumindest glauben Sie das gerne. Aber auch Sie haben so Ihre Fehler und machen nicht immer alles richtig. Das muss Ihnen aber erst mal klar werden. Bis dahin fließt viel Wasser die Elbe runter. Zu dem wirken Sie immer auf andere kalt und unnahbar. Das ist zwar am Anfang spannend und lockt ab Mitte des Jahres ernsthafte Kandidaten an, die sich aber auch schnell wieder davon machen. Eigentlich könnten Sie es so einfach haben, aber Sie machen sich das Liebesleben selber schwer. Wozu das Ganze drum herum? Warum schrauben Sie Ihre Anforderungen selber so hoch. Lassen Sie auch einmal Makel zu. Dann können Sie den Mann Ihrer Träume ab dem Sommer treffen. Sollte er Ihnen nicht über den Weg laufen, ist das auch nicht so tragisch. Lassen Sie sich ruhig Zeit und geben Sie sich nur mit dem Besten zufrieden.</p>
<p><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Vergangenes sollte auch in der Vergangenheit bleiben. Hören Sie auf, die alte Suppe immer wieder aufzuwärmen. Niemand möchte an seine Fehler erinnert werden und schon gar nicht, wenn es bereits geklärt ist. Zu Jahresbeginn versuchen Sie immer wieder alte Geschichten aufzuwärmen. Vor allem dann, wenn es gerade mal wieder Stress gibt. Und da wundern Sie sich noch, wenn Ihr Partner kaum noch Lust auf Sie hat? In diesem Jahr stehen in Ihrer Beziehung immer wieder Stress und Streit an. Das macht Ihnen und Ihrem Partner das Leben schwer. Dabei muss das gar nicht sein. Planen Sie viel Zeit für Ihren Partner ein, dann gibt es auch viele schöne Momente. Gehen Sie gemeinsam Essen oder schauen Sie einen romantischen Film gemütlich auf der Couch. Machen Sie einfach etwas, was Ihnen gemeinsam Spaß macht und Sie wieder näher zusammenrücken lässt. Über den Sommer kommt das Beziehungsleben zur Ruhe. Sie ziehen gemeinsam von einer Party zu anderen und genießen die Zeit. Bis in den Herbst hinein bleibt es harmonisch, solange Sie keine überzogenen Forderungen stellen. Am Ende des Jahres müssen Sie durch eine schwere Zeit durch und gerade jetzt brauchen Sie sich gegenseitig. Jetzt zeigt sich auch, was Ihre Beziehung aushält. Kämpfen Sie um Ihre Liebe. Wenn Sie zu zeitig aufgeben, können Sie womöglich alles verlieren. Gute Freunde können Ihnen jetzt auch halt geben, damit Sie Ihre Beziehung retten und wieder auf eine normale und vertrauenswürdige Ebene setzen können. Je nachdem, wie stark Ihr Wille ist, können Sie zum Jahresende ein Happy End erleben und voller Glück und Zweisamkeit ins neue Jahr starten.</p>

Waage (24.09 - 23.10.)

<p><strong>Single:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Sie nehmen es mit der Liebe im ersten Halbjahr eher gelassen. Warum suchen, wenn man doch auch gefunden werden kann? Zwar haben Sie gerne jemanden um sich, aber Sie wissen auch ganz genau, dass der Partner fürs Leben sich meistens dann blicken lässt, wenn man es am wenigsten erwartet. Deshalb genießen Sie einfach die Zeit, in der Sie sich nach niemanden richten müssen und machen, was Ihnen Spaß macht. Das bedeutet aber für Sie nicht, dass Sie jeden Flirt mitnehmen. Sie halten wenig von One-Night-Stands und lassen sich auf nichts ein, was nicht wenigstens die kleinste Hoffnung auf eine ernste Beziehung mit sich bringt. Währenddessen legen Sie viel Zeit und Geld in Ihr Äußeres. Denn wenn die richtige Person vor Ihnen steht, dann wollen Sie perfekt aussehen. Schließlich wissen Sie, dass der erste äußerliche Eindruck über ein weiteres Kennenlernen entscheidet. Mitte des Jahres spielen die Gefühle verrückt. Es ist Sommer und das merkt man auch ganz deutlich. Eine interessante Person nach der Anderen kreuzt Ihren Weg. Dabei verlieren Sie manchmal das Wesentliche aus den Augen. Streitereien und Eifersuchtsszenen sind an der Tagesordnung. Bleiben Sie sich treu und lassen Sie sich nicht auf kleine Affären ein. Sie werden sowieso bald die Lust daran verlieren. Gegen Ende des Jahres verspüren Sie die Lust nach Nähe und Geborgenheit und fast wie bestellt, steht die große Liebe vor Ihrer Türe. Das Warten hat sich gelohnt. Sie können es selbst kaum glauben, aber es ist wahr. Weihnachten kann für Sie kommen, denn das wird in jedem Fall für Sie romantisch werden. &nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm"><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Sie sind glücklich mit Ihrer Beziehung. Man beneidet Sie für die unzähligen Jahre, die Sie schon mit Ihrem Partner zusammen sind und dass sie sich super ergänzen. Doch unter der scheinbar perfekten Oberfläche brodelt es. Selber haben Sie wahrscheinlich noch nie daran gedacht, aber die wilden Liebesgeschichten Ihrer besten Freundin bringen Sie zum Nachdenken. Eine neue Bekanntschaft macht das Drama perfekt. Da ist jemand, der Ihre Beziehung ins Wanken bringt. Wenn Sie jetzt nicht aufpassen, könnten Sie sich im Frühling in einen anderen Mann verlieben und Ihre Beziehung zum Scheitern bringen. Denn eine scheinbar harmlose Nacht wird Ihnen zum Verhängnis. Und aus einem Seitensprung wird eine Affäre. Denken Sie im Sommer unbedingt darüber nach, ob sich die Sache lohnt oder ob Sie nicht doch etwa auf Sand bauen. Ihr Liebesleben mit Ihrem Partner wackelt zwar schon länger, aber muss man deshalb gleich alles hinwerfen? Im September wird es dann heikel, denn man ahnt von Ihrem kleinen Vergnügen. Jetzt müssen Sie sich entscheiden. Machen Sie mit der Affäre Schluss oder setzen Sie ein jähes Ende unter Ihre Beziehung. Sie wissen ganz genau, dass Sie beides nicht mehr haben können. Es liegen ein paar turbulente Monate vor Ihnen mit vielen Tränen und Streitereien, doch zu Weihnachten können Sie sich ganz entspannt in die Arme Ihres Auserwählten legen und die Zeit zu zweit genießen. Jetzt haben Sie endlich Ihren Seelenfrieden wieder. &nbsp;</p>

Skorpion (24.10 - 22.11.)

<p>&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm"><strong>Single</strong>:</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Sie können nicht anders, als Ihr Singleleben auszuleben und bis aufs Letzte auszukosten. Die Leidenschaft gehört zu Ihnen, wie der Stachel zum Skorpion. Doch anstatt sich prickelnde Flirtereien herauszusuchen, scheinen Sie die Liebeswütigen mit ernsten Absichten magisch anzuziehen. Dabei können Sie das Gerede von einer festen Beziehung nicht mehr hören. Ständig fragen Sie sich, wo nur die alten guten Zeiten geblieben sind, in denen man eine Nacht verbracht hat und dann auf Nimmerwiedersehen verschwand. Sie wollen nicht wissen, wo der andere wohnt, was er für Hobbys hat und was er arbeitet. Eigentlich wollen Sie noch nicht einmal einen Namen wissen. Doch genau das wirkt so anziehend und Sie scheinen für viele eine interessante Beute zu sein. Man schließt in der ersten Jahreshälfte sogar Wetten darauf ab, wer Sie als Erstes rum bekommt. Doch Sie wären kein Skorpion, wenn Sie auf billige Tricks hereinfallen würden. Nein, Sie lieben Ihr Singleleben und möchten es noch so lange genießen wie möglich. Keine Verpflichtungen, keine Kompromisse und keine lästigen Fragen, wo man sich die ganze Nacht herumgetrieben hat. Und obwohl Sie mit offenen Karten spielen, werden Sie immer mit ernsten Beziehungsanfragen konfrontiert. Damit müssen Sie wohl leben, denn gerade Ihre erotische und geheimnisvolle Art wirkt auf andere Menschen anziehend. Nehmen Sie es gelassen und sehen Sie es als Kompliment, dass man mit Ihnen das ganze Leben verbringen möchte. Doch Sie wissen am besten, dass das Leben mit Ihnen gar nicht so einfach ist, und können sich deshalb ein Schmunzeln leisten.</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm"><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">&nbsp;</p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Nutzen Sie die erste Zeit des Jahres für gemeinsame Stunden. Jetzt ist noch alles rosig und Sie sind mit Ihrem Partner im Einklang. Kleine Auseinandersetzungen gehören dazu und ein paar Streitereien reizen Sie. Geben Sie auch mal nach und zeigen Sie Ihrem Partner das Sie nicht immer recht haben müssen, auch wenn es Ihnen schwerfällt. Anfang Juli könnte es dann kritisch werden. Ihr Partner fordert Sie immer mehr heraus, was ihm natürlich nicht gelingt. Ob das vielleicht auch an Ihnen liegt? Sie provozieren gern und bringen Ihren Schatz damit auf die Palme. Wundern Sie sich also nicht, wenn es jetzt mal Kontra gibt und Ihr Partner auch mal mit dem Kopf durch die Wand möchte. Erst gegen Ende des Sommers blüht die Zweisamkeit wieder auf und gibt Ihnen eine neue Chance auf eine glückliche Beziehung. Der September steht voll im Zeichen der Liebe. Sie rücken näher zusammen und genießen das Glück in vollen Zügen. Selbst wenn Sie sich scheinbar schon auseinander gelebt haben, kommen Sie wieder auf einen gemeinsamen Nenner. Erhalten Sie sich jetzt diesen Zustand, dann können Sie auch ein glückliches Weihnachtsfest verleben. Nach Jahren gibt es zwar keine Schmetterlinge mehr im Bauch, aber die wahre Liebe hat eh nichts damit zu tun. Sie wissen, was Sie an Ihrem Schatz haben und wollen das auch bis zum letzten Tropfen auskosten. Die Sterne versprechen Ihnen einen glücklichen Rutsch ins neue Jahr.</p>

Schütze (23.11 - 21.12.)

<p><strong>Single:</strong></p>
<p>Der Silvestertrubel hat Sie ganz um den Verstand gebracht. Auf einmal glauben Sie, dass Sie jetzt sofort eine Beziehung haben müssen. Ohne Wenn und Aber. Natürlich sollte es auch gleich der Partner für das ganze Leben sein, eben mit Heirat und Kindern. Deshalb stürzen Sie sich in Ihr persönliches Abenteuer. Die Suche gestaltet sich aber nicht ganz einfach. Im Mai kommt Ihnen dann die Erleuchtung. Und Sie fragen sich, was Sie eigentlich getrieben haben. Wozu eine Beziehung führen, wenn Sie auch alleine klarkommen? Sie sind auch so glücklich. Und alleine sind Sie nun wirklich nicht. Sie haben Freunde und Sie können Ihr Leben so genießen, wie Sie es möchten. Über den Sommer werden Sie viele interessante Bekanntschaften machen, von denen manch einer durchaus etwas für länger sein könnte. Unabhängig und nicht auf der Suche wirkt immer wie ein Aphrodisiakum. Sie können sich vor Angeboten kaum retten und lassen sich auch auf manch eines ein. Das verspricht ein sehr heißer Sommer für Sie zu werden. Mitte September scheint dann der Richtige vor Ihnen zu stehen. Doch der Schein trügt. Hören Sie auf Ihr Gefühl oder auf die gute Stimme in Form einer Freundin. Scheint Ihnen alles etwas suspekt, dann sollten Sie die Beine in die Hand nehmen und so schnell laufen, wie Sie nur können. Nach vielem Auf und Ab genießen Sie die Ruhe zu Weihnachten. Eine Beziehung kommt Ihnen jetzt erst einmal nicht mehr in die Tüte.</p>
<p><strong>Beziehung</strong>:</p>
<p>Anfang des Jahres hegen Sie öfter den Gedanken, sich zu trennen. Sie sind müde von einer Beziehung, die nun wirklich nichts mit Ihren Träumen zu tun hat. Dabei geht es immer um das gleiche Thema und Sie sind mit Ihrem Latein am Ende. Doch bevor Sie zu schnell aufgeben, sollten Sie vielleicht einen Paartherapeuten zurate ziehen. Lassen Sie nicht gleich alles fallen, weil Sie gerade eine schwierige Zeit durchmachen. Das ist der Test, wie gut Ihre Beziehung funktioniert. Sie lieben Ihren Partner doch eigentlich. Planen Sie also im März oder April ruhig eine Therapie ein, davor müssen Sie sich nicht scheuen. Wenn Sie gut durchkommen, können Sie in diesem Jahr auf große Veränderungen hoffen. Ob es die gemeinsame Wohnung ist oder ein Ring am Finger, die Erfüllung all Ihrer Wünsche steht an. Drängeln Sie aber nicht zu sehr und lassen Sie Ihren Partner in dem Glauben, es wäre seine Idee gewesen. Dann läuft alles rund. Im Juni gibt es etwas Ruhe. Die Wogen glätten sich und Sie kommen am Ziel an. Über den Sommer fahren Sie im Schongang und genießen einfach die tolle Zeit. Ein paar Aufregungen gibt es im Herbst. Dabei sind das nun wirklich keine Gründe zum streiten. Ob das gemeinsame Wohnzimmer rot oder gelb und die Reise nach Mallorca oder Mexiko geht, ist doch nun wirklich egal. Etwas Gezeter müssen Sie im Oktober hinnehmen. Ein Jobwechsel bringt Veränderungen mit sich, die Ihr Partner nicht einsieht. Außerdem wollen Sie in der Liebe nicht zu viel Nähe. Stoßen Sie Ihren Partner jetzt nicht weg, er könnte auf falsche Gedanken kommen.</p>

Steinbock (22.12 – 20.01.)

<p><strong>Single: </strong></p>
<p>Wissen Sie überhaupt, wie man sich gehen lassen kann? Sie sind es gewohnt immer jemanden in Ihrer Nähe zu haben, aber anstatt an die nächste Beziehung zu denken, sollten Sie erst einmal Ihr Leben genießen. Lernen Sie alleine klar zukommen. Lernen Sie sich selbst lieben, dann gefallen Sie auch den Menschen in Ihrer Umgebung wieder. Machen Sie etwas, was Sie ausfüllt. Ab und zu ein kleiner Flirt am Rande tut Ihnen gut. Gehen Sie auf Partys, Feste und in die Disco. Denn da können Sie auch Flirtpartner treffen. Aber auch über das Internet finden Sie bestimmt den einen oder anderen mit dem Sie sich angeregt unterhalten können. Schalten Sie das Thema Beziehung komplett aus. In der ersten Jahreshälfte neigen Sie dazu, sich schnell zu verlieben. Dabei greifen Sie mehrfach daneben, denn die Typen wollen nur jemanden, der sie bemuttert. Lassen Sie sich lieber mehr Zeit und besprechen Sie sich ruhig mal mit Freunden. Manchmal haben die einen guten Blick. Nehmen Sie sich das an, was man Ihnen sagt und vertrauen Sie auf die Menschenkenntnis Ihrer Freunde. Sommer ist Flirtzeit und das nutzen Sie nach allen Regeln der Kunst aus. Dabei wird sich sicher manches anbahnen, doch die Liebe fürs Leben ist es nicht, auch wenn es am Anfang so scheint. Gegen Ende des Jahres könnte es mit Ihrem Singleleben vorbei sein. Das liegt aber hauptsächlich an Ihnen. Wenn Sie bereit sind, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, klappt es auch mit dem Nachbarn.</p>
<p><strong>Beziehung:</strong></p>
<p style="margin-bottom: 0cm">Sie sind der geborene Mensch für Beziehungen. Wenn Sie jemanden glücklich machen können, dann versuchen Sie es mit allen Mitteln. In einer Beziehung gehen Sie richtig auf. Stolz zeigen Sie Ihr Glück. Wenn Sie mit Freunden unterwegs sind, sprechen Sie nur von Ihrem Partner und zeigen Bilder. Auch Social Networks sind vor Ihren liebeswütigen Statusmeldungen nicht sicher. Ein Liebesbild hier, ein Kussbild da. Ihre Freunde sind schon so sehr genervt, dass man Sie gleich ignoriert. Im März und April könnte es aber etwas haarig in der Beziehung werden. Ihr Partner fühlt sich ein klein wenig bedrängt und wünscht sich mehr Freiraum. Akzeptieren Sie das, es würde auch Ihnen gut tun. Im August sollten Sie aufpassen. Gut möglich, dass man Sie versucht auszustechen und Ihrem Partner Lügen über Sie erzählt. Halten Sie jetzt mit nichts hinterm Berg und sorgen Sie für Offenheit. Nur so können Sie Ihren Partner von Ihrer Ehrlichkeit überzeugen. Der Oktober dürfte für Sie zum Wonnemonat werden. Die Beziehung verläuft harmonisch und entspannt. Es wäre eine gute Gelegenheit für einen Liebesurlaub. Sollten Sie auf einen Antrag warten, könnten Sie den jetzt erhalten. Alle anderen rücken noch ein Stück näher zusammen und genießen eine Zeit des Glücksgefühles. November und Dezember werden für Sie aber noch mal stressig. Zu viel stürmt auf Sie und Ihren Partner ein. Jetzt sollten Sie sich einen Plan machen und die Dinge ordnen. Dann können Sie auch ohne Sorgen und mit viel Glück ins neue Jahr rutschen.</p>

Themen