Hot Stories

Das sind die bestbezahltesten Serienschauspielerinnen

Von Martyna am Donnerstag, 15. September 2016 um 17:07 Uhr

Alle Jahre wieder veröffentlicht 'Forbes' eine Liste mit den bestbezahltesten Serien-Schauspielern. Diesmal ging es um unsere geliebten Serien und wer es diesmal nach ganz oben geschafft hat ist eine echte Überraschung! 

Du liebst es dich einzukuscheln und dabei 'The Big Bang Theoy' oder 'Grey's Anatomy' zu schauen? Na klar, das hört sich nach dem perfekten Sonntagabend an! Doch selten denkt man darüber nach, was für hohe Summen Kaley Cuoco aka Penny eigentlich für ihre Darbietung bekommt.  Hier der Überblick:

Sofia Vergara (Modern Family) - 38,2 Millionen Euro

Kaley Cuoco (The Big Band Theory) - 21,8 Millionen Euro

Mindy Kaling (The Mindy Project) - 13,3 Millionen Euro

Ellen Pompeo (Grey's Anatomy) - 12,9 Millionen Euro

Kerry Washington (Scandal) - 12,0 Millionen Euro

Julie Bowen (Modern Family) - 8,9 Millionen Euro

Eine Kolumbianerin holt Platz 1! 

Ganz oben auf der Liste, mit fast 40 Millionen Jahresverdienst steht Sofia Vergara. Die 44-jährige Kolumbianerin ist im echten Leben mit Hollywood-Hootie Joe Manganiello aus 'Magic Mike' verheiratet und spielt in der Comedy-Serie 'Modern Family' an der Seite von Al-Bundy-Star Ed O’Neill dessen nervige Ehepartnerin. Eine Besonderheit: Sofia hat einen harten kolumbianischen Akzent, doch genau das macht die Beliebtheit der feurigen Schauspielerin aus. Wir freuen uns darüber, dass es mit Sofia Vergara, Kerry Washington und Mindy Kaling so es viele verschiedene Nationaliätaten und Kulturen in die Top 10 geschafft haben!

Das alte Problem 'Equal Pay' in Hollywood

 

In der Vergangenheit gab es immer mehr Proteste der Traumfabrik-Frauen, dass sie weniger verdienen als die Männer. Noch gibt es keine aktuellen Zahlen der männlichen Serienstars, doch verdiente Kaley Cuoco's Kollege Jim Parson aka 'Sheldon Cooper' im Jahr 2015 29 Millionen Dollar, also satte 7 Millionen mehr als die süße 'Penny'. Wir sind gespannt auf die diesjährigen Zahlen und hoffen auf eine faire Angleichung, wie bei Ellen Pompeo und Patrick Dempsy. Für die Rolle der 'Meredith Grey' bekommt sie stolze 900.000 Euro mehr als ihr Serienehemann 'Derek'. Gut so!  

Mindy Kaling, die in ihrer eigens produzierten Show 'The Mindy Project' (Video oben) spielt, lässt sich ungleiche Löhne nicht gefallen uns sagte gegenüber Forbes:

“Über Jahre waren die Aufgaben der weiblichen Hauptfigur einer Sitcom diese: super aussehen und ein Drittel dessen verdienen, was der männliche Co-Star verdient. Also möchte ich klarstellen; dass ich bei 'The Mindy Project' immer fantastisch aussehe und kein Mann mehr verdient als ich."

Zurecht, Liebe Mindy, es ist schließlich deine Show! So viel Frauenpower finden wir super und gönnen jeder der Ladies jeden einzelnen Cent! 

Themen
Sojia Vergara,
Equal Pay