Hot Stories

Das wird bei Gigi Hadid alles gephotoshopt!

Von Judith am Mittwoch, 24. Februar 2016 um 11:56 Uhr

Dass bei Modeshootings viel gephotoshopt wird, ist ja ein offenes Geheimnis. Doch dass selbst bei Gigi Hadid diese wirklich kleinen Schönheitsfehler retuschiert werden, hätten wir nicht gedacht! 

Die Haut glätten, die Haare etwas mehr glänzen lassen und vor allem Schönheitsfehler entfernen - bei Fotoproduktionen ist es Gang und Gäbe die Fotos einmal durch die Photoshop-Bildoptimierung zu schicken. Doch dass selbst Gigi Hadids (20) Muttermale retuschiert werden, geht vielen Fans jetzt zu weit. 

Bei Instagram postete die 20-Jährige ein Foto ihres Covers für die chinesische Vogue - mit Jeans, Pulli und... ohne Muttermale!

 

 

New @voguechina cover!! by @solvesundsbostudio xx

Ein von Gigi Hadid (@gigihadid) gepostetes Foto am

Davon hat das Model nämlich eigentlich ne ganze Menge, auch auf ihrem Bauch. Doch der Vogue (und auch vielen anderen Magazinen zuvor) scheinen die Flecken wohl nicht schön genug gewesen zu sein und wurden deshalb kurzerhand entfernt.Vielen Fans gefällt das natürlich gar nicht, schließlich gehören die Muttermale ebenso zu Gigi wie ihre langen Haare. 

Und wir finden auch, es gibt keinen Grund die Muttermale zu retuschieren... schließlich heißen sie doch auch nicht ohne Grund „Schönheitsflecken"! 

 

new @thelovemagazine cover

Ein von Gigi Hadid (@gigihadid) gepostetes Foto am