Beauty

Der neueste Beauty Trend heißt Glitter Tears!

Von Julia.Carevic am Sonntag, 28. Februar 2016 um 12:11 Uhr

Ladies, machen Sie sich bereit, denn hier kommt der neueste Beauty Look, an dem Sie nicht mehr vorbeikommen – und nein, es hat diesmal nichts mit Contouring zu tun!

Nach stylishen Glitter-Roots kommt jetzt der nächste glitzernde Beauty Trend: Glitter Tears! Ja, wirklich! Und es ist genauso dramatisch, wie es klingt: Glitzer und Schimmer werden absichtlich so unter und um das Auge herum verschmiert, dass es aussieht, als hätten wir dicke Krokodilstr... , äh … Glitzertränen geweint.

Der Look wurde zum ersten Mal auf der Burberry A/W 2016 Show in einer abgeschwächten Variante präsentiert: Makeup Artist Wendy Rowe platzierte etwas goldenen Glitzerstaub in die Augenwinkel der Models - das Makeup galt als Tribut an den kurz zuvor verstorbenen David Bowie.

Doch der Trend scheint nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch bei den Stars gut anzukommen: Schauspielerin Elle Fanning (17) trug zur vergangenen Saint Laurent Fashion Show eine dunkle Variante, während sich Model Suki Waterhouse (24) für die etwas alltagsfreundlichere Version in Gold entschied.

 

 

Also wir können uns zumindest keine coolere Methode vorstellen, mit der man Augenringe überdecken kann! Was halten Sie von Glitter Tears? Machen oder lieber sein lassen?