Blogs

Die besten Online-Shops

Von GRAZIA am Freitag, 3. September 2010 um 18:32 Uhr

Wo kaufen eigentlich Fashion-Profis? Auf jeden Fall immer öfter auch online! Mode-Expertin Wäis Kiani verrät uns ihre 21 am häufigsten frequentierten Bookmarks – von exklusiv bis Low Budget.

Für Basics mit Cool-Faktor 
Bis jetzt lief keine Frankreich-Reise ohne einen Abstecher zu Zadig + Voltaire. Jetzt kann man in Ruhe zu Hause schauen, ohne einen quengelnden Freund im Nacken. Manchmal etwas zu teuer für das, was es ist, aber was soll man machen? www.zadig-et-voltaire.com

Die Online-Bibel für Trendsetter 
Die Seite, die ich morgens zusammen mit „Bild.de“ und „Zeit.de“ anklicke, nur um zu sehen, was so los ist. Bin immer froh, wenn ich unter „what’s new“ alles doof finde, und kann dann beruhigt in den Tag starten. www.netaporter.com

Das Beste für drunter 
Ja, ich bin bekennender Wäsche-Fan, man kann auch sagen, ich sammle das Zeug. Aber wirklich tragen tue ich dann nur die „normale“ Wäsche. Mit den richtig verruchten Sachen kann ich nichts anfangen. Großartig sind hier auch die Bikinis, vor allem weil man BH und Höschen getrennt kaufen kann. Super! www.agentprovocateur.com

Luxus & Geschenke 
Wenn man was Hübsches verschenken möchte, aber keinen Plan hat, was es sein könnte, ist Andreas Murkudis genau richtig. Johnston-Kaschmir für sie, ihn und es, Leder von Balenciaga, Jacken von Dries van Noten und schöne Wohn-Accessoires, die jedem eine Freude bereiten! www.andreasmurkudis.net

Trendsetter 
Ich Liebe Topshop und kaufe dort sehr viel. Leider gibt’s viele Highlights nicht online, aber man findet immer ein paar Hammerteile, bei denen man schnell zugreift (und schnell zugreifen muss!). Unerreicht sind die Jeans: perfekt sitzende, postmoderne Schnitte für 50 Euro! www.topshop.co.uk

Beauty von A bis Z 
Dass es Orte gibt auf der Welt, an denen man sich sehnsüchtigst eine Douglas-Filiale wünscht, hätte ich nie gedacht, aber es ist so. Diese Orte gibt es sogar mitten in Europa. Meine letzte Lieferung in die Wildnis: der „Rouge Pur Couture“-Lippenstift Nr. 13 und 7 von YSL und die ganze tolle „Ultra Correction Line Repair“-Serie von Chanel. Besser als Botox. www.douglas.de

Kleider, Kleider, Kleider 
Hier gibt es sowohl die Alberta-Ferretti- als auch ihre Philosophy-Kollektion im neuen Online-Shop! Ich brauche dringend eins der schwarzen Internatszögling-Kleider. www.albertaferretti.com

Hochwertige Basics & It-Pieces 
Meine deutsche Lieblingsseite. Hab mir eben eine von den supertollen Duvetica-Jacken in herrlichen Farben bestellt. Denn ohne Daunenkapuzenjacke kommt man bei uns ab Oktober ja nicht weit. Leider hab ich mich dabei auch aus Versehen für den unfassbar schönen Balmain-Lammfellmantel auf die Liste setzen lassen. Schäm. www.stylebop.com

Designer-Mode und Personal Shopper 
Matches ist mein Lieblingsladen in London. Alle wichtigen Labels und neue Designer, die man noch nicht kennt, Schuhe und Accessoires gibt es hier. Wenn ich etwas kaufen möchte, das man online nicht bestellen kann (wie Balenciaga), 
rufe ich meine persönliche Stylistin an, und die besorgt alles und kümmert sich liebevoll um mich. Wirklich toll. www.matchesfashion.com

Günstige Trendschuhe 
Ich bin kein Fan von Billigschuhen, aber wenn es in ganz Mitteleuropa noch keine Kitten-Heel-Slingbacks gibt, außer hier, dann kann ich nicht anders. Auch eine gute Quelle für Ugg-Boots, die ja bei uns fast immer ausverkauft sind. www.office.co.ukk

Der Spezialist für Socken 
Den einzigen Farbfleck, den ich mir außer meiner Unterwäsche und meinen 
Lippen ab jetzt an mir selbst leiste, sind meine Füße. Ich trage seit Jahren nichts anderes als die Kaschmir-Herrensocken in Bonbonfarben. So kuschelig und so beruhigend! www.falke-shop.de

Der Lässig-Shop
Hier hat Kate Moss ihren grünen Parka mit Fellkragen geordert. Und man muss einfach einen guten Parka im Schrank haben! www.indigofera.co.uk

Cardigans, Blusen & Co.  Jigsaw
ist großartig für Basics, die etwas hermachen, aber nicht viel kosten sollen. Kaschmirjäckchen mit passenden Hemdchen für drunter, Tweedblazer, Blusen, Trenchcoats. Vom Stil her ein wenig wie Pringle of Scotland, bloß viel günstiger. Es gibt auch eine tolle Jungs-Abteilung! www.jigsaw-online.com

Der Wäsche-Geheimtipp 
Myla macht sowohl verspielte BoudoirWäsche, gut sitzende Jeden-Tag-BHs und sexy Negligés. Sowohl preislich als auch qualitativ unter La Perla, aber sehr akzeptabel. www.myla.com

Hausmannskost für Gourmets 
Okay, ausnahmsweise keine Mode – aber der Himmel für Gefräßige wie mich! Neben bestem Fleisch von handgestreichelten Auerochsen aus dem Salzkammergut gibt es Produkte von gut gelaunten Schweinen, verwilderten Haushühnern, Enten, insgesamt jede Menge köstliche Speisen – Würste, Marmeladen, Saucen, Milchprodukte und alles, was man so braucht. Alles wird frisch und fein einmal im Monat geliefert. www.landart.at

Maßgeschneidertes für ihn 
Hier kauft die halbe Führungselite Deutschlands und der Schweiz ihre Anzüge. Maile macht Maßanzüge von der Stange für Männer. Das heißt, der Anzug passt perfekt, weil er nach Maß gearbeitet ist, kostet aber nur ein Zehntel. Den Stoff sucht man natürlich selbst aus. Tolles Geschenk für Schatzi zum Geburtstag oder Weihnachten, hab ich festgestellt. www.maile.com

Luxusmode mit Trend-Appeal 
Hier gebe ich aus, was ich bei Office gespart habe. Zum Beispiel für meine krassen YSL-Treter, mit denen ich keinen Meter laufen kann, ohne mich rechts und links an Männerarmen festzukrallen. www.brownsfashion.com

Kleiner Entscheidungshelfer 
Meine Lieblingsseite. Hier kann man eine Tarotkarte ziehen, wenn man beim Shoppen nicht weiterweiß – ich liebe das Tarot de Marseille! Meistens geben die Karten erstaunlich kluge Auskunft über die richtige Wahl, der man sich dann meist nicht anschließt. Ist aber ein echter Spaß. www.tarot-orakel.de