Hot Stories

„Die Welt ist nicht genug“ – Das ist die Gage von Daniel Craig für James Bond

Von Christina am Dienstag, 6. September 2016 um 11:43 Uhr

Er ist der absolute Millionen-Mann! Daniel Craig ist in der Rolle des James Bond enorm beliebt, das weiß er auch und dadurch scheint er für Sony Pictures kaum noch bezahlbar zu sein. Tja, es hat alles seinen Preis… Wie hoch der wirklich ist, für den fünfundzwanzigsten James Bond Film der Agenten-Reihe, lässt einen aber atemlos zurück...

Eigentlich hat er keine Lust mehr '007' zu spielen, das deutete der englische Schauspieler Daniel Craig zumindest vor einem Jahr an, in dem er zu „The Guardian“ sagte:

Eher würde ich mir die Pulsadern aufschneiden, als ein fünftes Mal den britischen Agenten zu spielen. Ich möchte mich weiterentwickeln und das ist alles was ich tun möchte.

Allerdings ließ Daniel Craig schon damals durchscheinen, dass er es sich für genug Gage noch mal überlegen könnte.

150 Millionen Dollar ist wohl genug für Daniel

Acht Kandidaten sollen als Daniel‘s James Bond Nachfolger im Gespräch gewesen sein, unter anderem der Freund von Taylor Swift, Tom Hiddleston und Jamie Bell. Doch Sony Pictures möchte um jeden Preis versuchen, den Publikums-Liebling Daniel Craig zu halten, koste es was es wolle – im wahrsten Sinne des Wortes!

 

 

Ein von AME (@ame_music_dubai) gepostetes Foto am

 

 

Zuletzt hieß es, dass Daniel Craig 89 Millionen Dollar als Angebot ausgeschlagen haben soll, nun gehen Gerüchte rum, dass Daniel Craig für zwei weitere James Bond Filme sage und schreibe 150 Millionen Dollar geboten werden sollen.

Eine Riesen-Summe in der Geschichte der erfolgreichen Agenten-Serie, ob Daniel als '007' wirklich so viel wert ist oder ob er es weiter aussitzt und Sony Pictures noch einmal erhöhen wird, wird die Zeit zeigen.

 

Themen