Lifestyle

Diese drei Getränke heizen dir definitiv den Herbst ein!

Von Laura V. am Samstag, 22. Oktober 2016 um 13:44 Uhr

Brrrr.... Draußen wird es wieder richtig kalt! Zeit sich einzumummeln und dem Wetter zu trotzen. Wie man sich einen frischen Herbstabend so richtig gemütlich macht? Na ihr nehmt euch ein gutes Buch und probiert eines dieser drei leckeren Getränke! 

Heiße Chili-Schokolade

 

Ein von Kati Ha. (@traumzeit13) gepostetes Foto am

 

Zutaten:

750 ml Milch

200 g Zartbitter-Schokolade

2 kleine Chilischoten

1-2 TL Zucker

100 g Schlagsahne

Kakaopulver

Zubereitung:

Seit wir kleine Kinder sind, lieben wir unsere heiße Trinkschokolade! Mit der entsprechenenden Schärfe rundet ihr den Klassiker perfekt ab! Dafür kocht ihr die Milch auf und gebt die Schokolade, Zucker und fein gehackte Chilischoten hinzu. Immer fleißig weiter rühren bis sich die Schokolade komplett gelöst hat. Jetzt nur noch die Schlagsahne halbsteif schlagen und voila – schon habt ihr heiße Schokolade mit dem gewissen Extra! Ihr könnt das Ganze natürlich noch mit Kakao bestäuben und mit einer weiteren Chilischote verzieren. Das Auge isst immerhin mit!

Ingwer-Salbei-Tee

 

Zutaten:

8 Stiele Salbei

1 wallnussgroßes Stück Ingwer

Honig

Zubereitung:

Die Zeit der Erkältungen hat begonnen und überall sieht man schniefende Gesichter und laufende Nasen! Das hat uns ja gerade noch gefehlt. Aber keine Panik ihr könnt ganz einfach vorbeugen und zwar mit super gesundem Ingwer-Salbei-Tee. Das geht sogar richtig easy und mega schnell! Einfach den frischen Salbei waschen und trocken tupfen, den Ingwer halbieren und eine Hälfte reiben, die Andere in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen in eine kleine Kanne geben und mit 1 Liter kochendem Wasser aufgießen. Ein bisschen Honig hinzu und zack, ist der perfekte Tee nach 5 Minuten Ziehzeit fertig!

Ayurvedischer Gewürzkaffee:

 

Zutaten:

Ingwer

Schwarzer Pfeffer (Ganze Körner)

Zimt

Anis

Sternanis

Koriandersamen

Fenchelsamen

Grüner Kardamom

Schwarzer Kardamom

1 Liter Wasser

Espresso

Zubereitung:

Wer sich bei den vielen Zutaten denkt ‚Herrje, das sieht ja aufwendig aus’ irrt! Denn alles was ihr tun müsst, ist lediglich das Wasser zum Kochen zu bringen und ein paar Scheiben frischen Ingwer hinzuzufügen. Den Rest der Gewürze mörsert ihr fein und fügt sie dem Ingwerwasser hinzu. Nach einigen Minuten köcheln, gebt ihr zwei Tassen Espresso hinzu und lasst das Ganze kurz ziehen. Schnell noch die Flüssigkeit abschöpfen und schon habt ihr die perfekte Alternative zu ‚normalem’ Kaffee. Das Beste daran? Eine so leckere und gleichzeitig gesunde Abwechslung findet ihr eher selten!