Blogs

E-Mail an GRAZIA von Diane Kruger

Von GRAZIA am Mittwoch, 14. Juli 2010 um 12:10 Uhr

Jede Woche schickt uns ein anderer Prominenter per E-Mail eine Momentaufnahme seines Lebens. Diesmal haben wir Post von Deutschlands schönstem Export, Diane Kruger, bekommen.

Von: @artistnetwork.de
Betreff: E-Mail an GRAZIA
Datum: 11. Juli 2010 20:12:23 MESZ
An: info@grazia-magazin.de

Liebe GRAZIA,

wenn ihr mein Zimmer im Moment sehen könntet, dann wärt Ihr entsetzt aufgrund der Unordnung. Mein Leben ist im Moment superhappy.

Wenn ich plötzlich 48 freie Stunden hätte, würde ich nach Vancouver fliegen.

Im Vergleich zu früher bin ich heute sehr viel lässiger geworden.

Mein stolzester Moment bisher war, als ich meinen allerersten Film in Cannes auf dem roten Teppich begleitet habe.

Dass viele mich als Stilikone und Vorbild sehen, ist schmeichelhaft. Mode bedeutet für mich Spaß und Fantasie.

Worin mich mein Freund am liebsten sieht? Das geht Sie gar nichts an ;-) Man kennt ihn in Deutschland ja vor allem aus Dawson's Creek. Ich habe diese Serie früher nie gesehen. Heute gucke ich am liebsten Mad Men.

Ich muss jetzt aufhören, denn Fußball wartet!

XOXO, Diane Kruger