Blogs

E-Mail an GRAZIA von Mischa Barton

Von GRAZIA am Montag, 12. Juli 2010 um 09:42 Uhr

Jede Woche verrät uns ein anderer Prominenter per E-Mail, was ihn gerade bewegt. Diesen Montag hat GRAZIA Post von US-Schauspielerin Mischa Barton bekommen.

Von: @philipp-plein.com
Betreff: E-Mail an GRAZIA
Datum: 12. Juli 2010 00:22:28 MESZ
An: info@grazia-magazin.de

Liebe GRAZIA,

gerade komme ich aus London wieder. Es war traumhaft! Ich habe meine Familie besucht und wir haben die gemeinsame Zeit sehr genossen. So haben wir bei meiner Schwester Zoe im Garten gegrillt oder haben uns einfach nur im Park gesonnt. Ich liebe London, weil ich dort so viele Freunde habe und wir viel Zeit miteinander verbringen. Vor allem werde ich dort nicht gleich von den Paparazzis erkannt.
Ich reise sehr viel.

Dabei könnte ich niemals auf meinen iPod, viele Bücher und mein Notebook verzichten. In meinem Louis Vuitton-Koffern ist glücklicherweise genügend Platz - denn meist komme ich mit mehr Sachen wieder, als ich losgefahren bin.

Ich war schon an vielen Orten. Aber ich wollte schon immer einmal mit der Organisation "Save the Children" nach Indien reisen. Für Dreharbeiten war ich schon mal in der Nähe von Hyderabad, einem Staat in Indien. Dort habe ich an Programmen mitgearbeitet, die es den Mädchen ermöglicht, zur Schule zu gehen. Seitdem liebe ich dieses Land.

Meiner kleinen Schwester Hania rate ich, nicht in irgendwelche Fußstapfen zu treten, sondern ihren eigenen Weg zu gehen. Unsere Familie war immer sehr ehrgeizig und hat uns dies auch schon früh beigebracht. Ich bin so dankbar, dass ich mich schon recht früh für die Schauspielerei entschieden habe. Immerhin habe ich bereits mit acht Jahren am Theater gespielt und kannte von dort an meinen Weg. Gottseidank musste ich mich nie der Frage stellen "Was werde ich bloß?". Wenn man einen starken Willen hat und seine Träume verfolgt, schafft man es auch.

Gerade erst stand ich für die neue Kampagne von Philipp Plein vor der Kamera. Ich liebe seine Arbeit! Seine Looks sind sehr rockig, das finde ich sehr cool! Mit Philipp habe ich mich großartig verstanden. Ich mag seine Art, die spiegelt sich auch in seiner Mode wider. Sehr chic und sexy und vor allem ein bisschen verrucht. :-)

Ich mixe gern meine Styles. Zu einem Date würde ich einfach ein cooles Top und Jeans-Shorts und Clogs tragen. Alles leicht und ein wenig verspielt. Das finde ich super sexy!

Jetzt muss ich noch ein paar Skripte lesen. Außerdem muss ich mich noch an meine neue Taschen-Kollektion setzen. Außerdem muss ich noch schnell zu Amoeba Music und mir einige Schallplatten kaufen. Ich habe einem Freund versprochen, heute bei seiner Geburtstagsparty aufzulegen.

All the best! X xx x Mischa

P.S.: Ich wollte übrigens schon immer nach Kapstadt. Ich war schon einmal in Südafrika, hatte allerdings nie die Möglichkeit, diese traumhafte Stadt zu besuchen. Vielleicht sehen wir uns ja bald dort???