Blogs

E-Mail an GRAZIA von Tatjana Patitz

Von GRAZIA am Freitag, 25. Juni 2010 um 14:35 Uhr

Jede Woche verrät ein anderer Prominenter uns per E-Mail, was ihn gerade bewegt. Heute hat GRAZIA elektronische Post von Deutschlands dienstältestem Topmodel Tatjana Patitz bekommen.

Von: @megamodelagency.com
Betreff: E-Mail an GRAZIA
Datum: 27. Juni 2010 05:10:13 MESZ
An: info@grazia-magazin.de

Liebe GRAZIA,

ich träume gerade von schönem Wetter, Sonnenschein und davon, dass die Menschen lernen, friedlich mit der Natur zusammenzuleben.

Ich wünsche mir, dass es mehr Harmonie auf der Welt gibt und weniger Habgier.

Trotzdem bin ich ein fröhlicher Mensch. Ich lache eigentlich dauernd, und dann auch noch ziemlich laut.

Wenn ich noch mal von vorne anfangen könnte, würde ich alles wieder ganz genau so machen. Auch die Fehler! Weil man durch die Fehler wächst und sich dann entscheiden kann, ob man sie wiederholt oder es lieber anders macht.

Ich werde oft nach Schönheitstipps gefragt: Wenn ich mich so richtig müde fühle, springe ich gerne ins kalte Meer oder nehme eine eiskalte Dusche. Dann geht es mir viel besser, weil dann das ganze Blut durch den Körper strömt, was sich auch auf den Teint sehr positiv auswirkt!

Im Moment wollen alle wissen, was ich der Gewinnerin von GNTM raten würde. Ich kann nur sagen: Good Luck! Auch, wenn ich nicht weiß, wer sie ist und wie sie aussieht.

Ich weiß, ihr wolltet, dass ich euch etwas verraten, was nur wenige von mir wissen. Das würde ich aber niemals tun. Vor allem nicht im Internet, sorry!

Ganz liebe Grüße,

Tatjana Patitz

Themen
Tatjana Patitz,