Blogs

E-Mail von Steffen Schraut

Von GRAZIA am Freitag, 20. August 2010 um 13:10 Uhr

Jede Woche verrät ein anderer Prominenter uns per E-Mail, was ihn gerade bewegt. Diesmal haben wir Post von Designer Steffen Schraut bekommen.

Von: @steffenschraut.com
Betreff: E-Mail an GRAZIA
Datum: 23. August 2010 10:28:17 MESZ
An: info@grazia-magazin.de

Liebe GRAZIA,

ich bin Modedesigner geworden, weil ich gerne die Welt verschönern möchte.

Das Beste an meinem Job ist, dass jede Saison eine neue kreative Herausforderung ist.

Meine Mutter findet meine Kollektion wie für Sie geschneidert!

Ich mag an Düsseldorf die Herzlichkeit der Rheinländer.

Angenehm kühlende Bettwäsche aus feinstem Leinen - aus diesem Stoff sind meine Träume.

Eine Männerkollektion würde ich bei einem Tag mit 28 Stunden auch noch sehr gerne entwerfen.

Die größte Designleistung des 21 Jahrhunderts ist ganz bestimmt nicht der Rock für den Mann!

Im kommenden Winter geht nichts ohne Pelz, ob Natur- oder Kunst-Felle, in Batik-Optiken oder mit dezenten Applikationen.