Hot Stories

Echt jetzt? Justin Bieber musste von einer Frau gerettet werden...

Von Christina am Dienstag, 27. September 2016 um 10:27 Uhr

Justin Bieber (22) fällt seit einiger Zeit ja ganz gern mal aus der Rolle und immer wieder gibt es Schlagzeilen von ihm, wie er in der Öffentlichkeit fast eine Ohrfeige kassiert hätte. Die neueste Meldung ist aber schon ein bisschen peinlich, auf dem Oktoberfest in München musste Justin Bieber doch tatsachlich von einer Frau beschützt werden..

Da gehst du gemütlich mit deiner Entourage über das Oktoberfest und dann rempelt dich so ein blöder Passant an? Wie kann das denn sein?

Justin Bieber geriet auf dem größten Volksfest der Welt, dem Oktoberfest, neulich fast in eine Prügelei. Justin Bieber rempelte auf den Wiesn einen anderen Besucher an, dieser wurde laut ‚TMZ‘ so sauer, dass er dem Bieber eine runterhauen wollte.

Ein mutiges Mädchen rettete Justin Bieber

Wahrscheinlich suchte der andere Mann Stress, denn er soll schon länger um den Sänger herumgewieselt sein. Nach dem Rempler holte der Unbekannte zu einem Faustschlag aus, jedoch war eine weitere Besucherin der Wiesn schneller und drängelte sich dazwischen, um Justin Bieber zu schützen.

Dann waren auch umgehend die Bodyguards des ‚Sorry‘-Sängers zur Stelle und lösten die brenzliche Situation auf.

Der freiheitsliebende Justin Bieber hat sich gerade erst von seiner Freundin Sofia Richie getrennt, Berichten zufolge, weil ihm die Beziehung zu ernst wurde – klar, dass Frau dann jede Situation wahrnehmen muss (!) um den Sänger auf sich aufmerksam zu machen, auch wenn der Preis eine Faust im Gesicht wäre.

Die gefährliche Situation auf dem Oktoberfest ging aber zum Glück für alle glimpflich aus, nur hätte sich Justin bei der Dame auch gerne mal erkenntlich zeigen können...

Themen