Hot Stories

Emma Watson schämt sich für Beatbox-Video!

Von Christina am Freitag, 18. März 2016 um 10:28 Uhr

Emma Watson hat viele Talente: sie ist eine erfolgreiche Schauspielerin, Model, Sonderbotschafterin von UN Women, aber was uns bisher nicht bekannt war, dass Miss Watson auch ganz passabel beatboxen kann!

Zum internationalen Frauentag interviewte Emma Watson (25) den Broadwaykomponisten Lin-Manuel-Miranda (36), der gerne mal freestyle rappt. Das Video, das in diesem Interview entstanden ist, ist einfach unglaublich lustig!

Wegen seiner bekannten Leidenschaft fordert die Schauspielerin Lin-Manuel auch in ihrem Interview auf, doch bitte als Unterstützung für ihre Gleichberechtigungs-Kampagne „HeForShe“ zu rappen. Der Komponist stellt Emma Watson allerdings eine Bedingung: Er macht es nur, wenn sie die Beatbox mit ihrem Mund vorgibt!

 

 

Emma Watson, Drop The Beat

And here's a SHORT clip of Emma Watson beatboxing while I freestyle about #HeForShe, if you only have 3 minutes. This was so fun.

Posted by Lin-Manuel Miranda on Donnerstag, 17. März 2016

 

Da Emma fast alles für ihre Gleichberechtigungs-Initiative tut, stimmt sie zu: „Das wird so schlecht.“ und dann legt sie ihre Hand als Spuckschutz über ihren Mund.

Ich schäme mich gerade so sehr. Ich habe buchstäblich die Farbe einer Tomate angenommen. So weit gehe ich für die Gleichberechtigung der Geschlechter!“

Wir finden's cool!