Lifestyle

Esprit x Designdschungel: So inszenierst du Schmuck auf Insta-Fotos richtig

Von Christina am Montag, 29. August 2016 um 17:37 Uhr

Wer weiß besser wie man Schmuck kombiniert und gekonnt in Szene setzt, als eine erfolgreiche Bloggerin? Oder kennt ihr das auch, man schaut sich Bilder an und fragt sich: Wie geht denn das, dass die ihren Schmuck so toll auf dem Foto rüberbringen kann? Esprit jewel & timewear und Laura von Designdschungel zeigen es uns in der Stadt der Engel, in L.A.

Laura Noltemeyer inszeniert den Schmuck hier sehr ungezwungen Wer kann diesem Essen widerstehen? Doch auch der Schmuck kommt hier toll zum Ausdruck Laura hebt für eine schöne Schmuck-Fotografie einfach den Arm – wer kann, der kann, halt! Das kühle Getränk ist nur ein Accessoire zum Schmuck auf diesem schönen Foto Natürlich sieht an einer Frau wie Laura fast alles gut aus, allerdings weiß die Hamburgerin auch, wie sie jedes Detail ihres Outfits auf das Foto kriegt Wie spät ist es noch mal? Wichtig ist das gesamte Outfit und auch der Boden für eine Fotografie von oben nach unten

Laura lebt eigentlich in Hamburg, doch als Influencerin bereist die hübsche Brünette die ganze Welt.

Momentan ist Laura mit ihrem Freund in L.A. und zeigt uns, wie sie ihren Schmuck am besten auf Fotos zur Geltung bringt, denn Instagram-Fotografie ist echt eine Lehre für sich...

1. Schmuck wirkt meist in einem Arrangement am besten

2. Zu frischem Essen oder einem schönen Getränk (nicht die Pommes von der Frittenbude um die Ecke) kann man die Arme und Hände am schönsten ablichten

3. Von oben runter fotografiert hat man sowohl das Outfit, als auch den Schmuck schön inszeniert

4. Wichtig ist, dass man auch Fotos hat, die ungezwungen und ungestellt sind oder wirken

5. Momentan ist zarter Schmuck, wie der von Esprit jewel & timewear, sehr angesagt

Themen