Fashion

15 Modetrends, die Männer hassen

Von Frederika am Freitag, 21. April 2017 um 16:09 Uhr

"Zieh das lieber aus" – es gibt gleich mehrere Modetrends, die wir Frauen lieben, die aber bei Männern überhaupt nicht gut ankommen…

Muster-Mix: Mit einem bunten Mix aus verschiedenen Pattern können Männer leider überhaupt nichts anfangen, denn es wirkt auf sie unkoordiniert und wenig modebewusst – sorry, liebe Streifen-Lover! Nieten: Gigi Hadid weiß, dass Nieten einer einfachen Lederjacke das gewisse Etwas verleihen, doch auf Männer wirken sie hart und abstoßend. Ups, was stellen wir denn nun mit unseren liebsten Rocker-Boots an? Mom-Jeans: Muss nicht sein – Mom-Jeans sind zwar unglaublich bequem, verzerren in den Augen unserer Männer jedoch unsere Figur und tragen auf. Für das erste Date solltet ihr darauf also lieber verzichten Fake-Fur: Pelz, Fell und alles, was haarig ist, wirkt entweder prollig oder ist einfach too much. Was bei Styling-Queen Olivia Palermo so unglaublich elegant aussieht, kommt leider so rüber, als würden wir uns für etwas Besseres halten Budapester: Overalls: Jumpsuits und Overalls sind zwar gerade total in, erinnern die werten Herren jedoch an das altbekannte Bauarbeiter-Klischee, das wir tunlichst vermeiden wollen. Schade, immerhin erleichtern uns die Trend-Pieces die Outfit-Auswahl immer erheblich Batik: Knappe Tops im Batik-Look waren unsere Lieblinge in der Kindheit und durften zuletzt ein Revival feiern. Leider sind sie in den Augen unserer Männer alles andere als modisch und gehören statt in den Kleiderschrank eher in den Mülleimer Der Oversized-Look: Sorry, Ladies. Unser absoluter Lieblingstrend, der riesige Kuschel-Sweater, XXL-Coats und weite Trainingshosen empfinden Männer als unsexy, denn sie verstecken unsere Kurven Der Pyjama-Look: Sämtliche Modeblogger haben ihn perfektionert – den angesagten Pyjama-Look. Es muss nicht immer ein Head-to-toe Outfit sein, doch selbst die einfache Schlafanzug-Bluse empfinden die Herren der Schöpfung nicht als modisch, sondern fragen sich lediglich, wie bloß jemals jemand denken konnte, dass dieser Trend eine gute Idee sei… Der Pantsuit: Immer öfter sehen wir die Promis in einem Pantsuit statt einer glamourösen Robe über den roten Teppich laufen, doch Männer lässt das an eine gut erzogene Business-Frau denken, und ein bisschen Bad Girl wollen sie dann doch… Die Nerd-Brille: Sie lässt jedes Outfit irgendwie cooler aussehen und ist das neue Trend-Accessoire schlechthin – die Nerd-Brille. Vielfach wird sie mit Fensterglas nicht aus Bedarf getragen, sondern schlicht deshalb, weil sie modisch ist. Das können unsere männlichen Partner aber leider kaum verstehen. Ugg-Boots: Sie sind unsere treuen Begleiter an den kältesten Tagen und machen jeden Look gemütlich – und genau das ist es, was die Männer daran stört. Ein bisschen Mühe sollte sich Frau nämlich schon geben wenn es um die Outfit-Wahl geht, und die Hausschuh-Vibes kommen da einfach nicht gut an. Neon: Wir haben es alle – das eine knallige Teil, was jedes Outfit aufpeppt. Leider wirkt Neon auf Männer aufdringlich und prollig und sollte deshalb lieber im Kleiderschrank versteckt werden. Der Bubi-Kragen: Eine Brave-Mädchen-Bluse gehört in jeden Kleiderschrank – doof nur, das die Boys so gar nicht darauf stehen. Zu brav, zu niedlich, wie ein Kind – ein sexy Outfit sieht anders aus. Deshalb: Ins Office go, im Alltag no! Chino-Hosen:

Manche lieben es, manche hassen es: Ugg-Boots, Oversized-Sweater und Mom-Jeans sind Must-haves in unseren Kleiderschränken, doch unsere Boyfriends, oder die, die es mal werden sollen, finden diese Trends absolut schrecklich. Damit ihr sie beim ersten Date nicht gleich abstoßt oder für einen Augendreher sorgt, haben wir die absoluten No-Gos der Männer gesammelt, doch Vorsicht: Letztendlich sollte es euch egal sein, was er von euch denkt, denn wenn er euch wirklich mag, dann kann er auch über eure Nerd-Brille oder Bubi-Bluse hinweg sehen. Außerdem ist jeder Geschmack anders, auch bei unseren männlichen Modemuffeln.

Das geht gar nicht: DIESE Trends hassen Männer

Sensibel sind die Herren der Schöpfung vor allem was Schuhe angeht. Nach unseren Rundungen und unseren Augen ist das nämlich das Erste, worauf ihre Blicke fallen. Besonders schrecklich finden sie Peeptoes, Plateau-Absätze und Sneaker mit Keilabsatz. Alles, was aus Denim besteht und sich nicht an unsere Beine schmiegt, sorgt für einen "Bauarbeiter-Look" und ist alles andere als sexy. Außerdem ist generell alles, was bequem aussieht und locker sitzt, unattraktiv. Hach, Liebe Männer, es ist aber auch wirklich schwer, eure Wünsche zu erfüllen…