Fashion

5 Fashion Fragen an Veronica Ferraro (The Fashion Fruit)

Von Julia am Dienstag, 19. Mai 2015 um 08:33 Uhr
Veronica Ferraro bloggt seit 5 Jahren auf „The Fashion Fruit“ und ist nach Chiara Ferragni die zweite erfolgreiche Bloggerin aus Italien. Für uns hat sie 5 Fashion Fragen beantwortet.

Nachdem Veronica Ferraro ihre Liebe zu Fashion entdeckt hatte, gründete sie 2010 ihren Modeblog „The Fashion Fruit“ und teilt außerdem ihre Eindrücke auf Instagram. Seitdem ging es bei der Italienerin, die am liebsten Designer-Labels mit Highstreet-Marken mixt, steil bergauf: Bisher arbeitete die 27-Jährige bereits mit großen Namen wie Louis Vuitton, Dior und Chanel zusammen und landete zuletzt eine Taschen-Kampagne mit Braccialini. Wir haben der erfolgreichen Modebloggerin 5 Fashion Fragen gestellt: 

1. Was hat Dich dazu gebracht, Deinen Blog zu starten? 

Als ich meinen Blog vor fünf Jahren gestartet habe, habe ich das aus purer Leidenschaft getan. Ich wollte einfach eine eigene Plattform haben, auf der ich meine Looks und meine Leidenschaft für Fotografie teilen kann und gleichzeitig ein Feedback von Lesern bekomme.

2. Wo shoppst Du am liebsten? (Online und Offline) 

Wenn man es schlicht mag, ist Totokaelo großartig - dort gibt es eine riesige Auswahl von minimalistischen Looks! Wenn es etwas Luxus sein darf, kann ich Shopbop und Luisaviaroma empfehlen. Luisaviaroma hat eine tolle Mischung aus High-End Brands und coolen Newcomern. Und falls man mal in Mailand ist, sollte man unbedingt bei 10 Corso Como und Excelsior vorbeischauen! 

3. Welche Fashion-Items sollte jede Frau in ihrem Kleiderschrank haben? 

Wenn es nach mir geht, sollte jede Frau ein einfaches, weißes T-Shirt, schwarze Pumps, einen elegant und gut geschnitten Blazer, eine Jeans mit perfektem Fit und ein schlichtes, gestreiftes Hemd besitzen.

4. Gibt es irgendwelche Fashion-Regeln, die Du befolgst? 

Ich finde, dass die Kleidung, die wir tragen, auch immer der Spiegel zur Seele ist. Deshalb sollte man auch immer den eigenen Stil miteinfließen lassen. Lassen Sie Ihrer inneren Stimme freien Lauf  - das sieht meist verdammt gut aus! 

5. Hast Du einen Mode-Tipp für unsere Leser? 

Das hört sich aus dem Mund einer Modebloggerin jetzt vielleicht etwas blöd an, aber: Weniger kaufen! Investieren Sie lieber in coole Teile, die etwas ausdrücken und wirklich etwas bedeuten! 

 

Themen
Veronica Ferraro,