Fashion

5 Fragen an Jungdesigner William Fan

Von Aminata am Montag, 19. Januar 2015 um 16:18 Uhr

Welcome Home - Das Internet als neues zu Hause“ -  Damit kennen wir uns doch Bestens aus! Jungdesigner William Fan widmet dem ganzen Thema seine Debut Kollektion, die er am Mittwoch, den 21. Januar auf der Fashion Week Berlin zeigen wird. Na, Sie sind auch schon gespannt wie das Ergebnis aussehen wird? Und wir erst! Zur Einstimmung haben wir dem Meisterschüler der Weißensee Hochschule zum Interview gebeten. Eins ist klar: 5 Fragen später und Sie werden Fan!

Was machst du gerade neben den Vorbereitungen zur Fashion Week?

Ich richte mein frisch bezogenes Studio ein. Parallel zeichne ich an einem Schlaghosenschnitt.

Da es deine erste Show sein wird, bist du sicher super aufgeregt. Wie bereitest du dich mental darauf vor?

Ja, ich bin aufgeregt und sehr gespannt wie meine Kollektion dem Fachpublikum gefallen wird. Das ist meine erste Runway Show, nebenbei absolviere ich noch meinen Meisterschüler an der Kunsthochschule Weissensee. Ich folge einem Schmierzettel, den ich vor 2 Wochen geschrieben habe, der gibt mir das Gefühl, alles im Überblick zu behalten. Der klassiche Mittagsschlaf bringt mich immer mental auf eine ausbalancierte Ebene.

Welche werden deine letzten drei Anrufe vor der Show sein und warum?

Ich telefoniere nicht gerne. Daher bleibt das Telefon zwar bei mir, aber keine Anrufe. Ich brauche viel Ruhe vor der Show, um mich konzentrieren zu können.

Was ist das Erste, was du nach der Show machen wirst?

Mit Freunden und der Familie gemeinsam essen gehen.

Der coolste Ort in Berlin während der Fashion Week?

Mein Bett.

 

 

 

Alle Bilder: PR

Themen
william fan,
neuer designer,