Fashion

Stiefeletten: Die 7 größten Trends für den Herbst 2018

Von Frederika am Donnerstag, 20. September 2018 um 14:35 Uhr

Der Herbst steht in den Startlöchern – höchste Zeit, in neue Stiefeletten zu investieren. Diese sieben Trends solltet ihr jetzt beim Shoppen berücksichtigen…

Nichts schreit mehr nach Herbst, als ein schönes neues Paar Stiefeletten. Wenn es kälter wird, der Regen sich langsam wieder einschleicht und die ersten Blätter auf dem Boden liegen, wollen wir unsere liebsten Sneaker lieber schonen und investieren stattdessen in die angsagtesten Ankle Boots der Saison. Was die ausmacht? Wir haben die sieben heißesten Trends gesammelt, damit ihr wisst, wonach ihr euch im Laden umschauen solltet…

Cowboy Boots

Inzwischen ist es wohl kein Geheimnis mehr: Cowboy Boots sind der heißeste Schuhtrend für die kommende Saison. Egal ob einfarbig oder gemustert, mit oder ohne Absatz, mit hohem oder tiefem Schaft – Cowboy Boots sind vielfältig einsetzbar. Zum Rock, zum Kleid, zur Skinny Jeans: Wer im Trend liegen will, muss sich die Western-Treter jetzt unbedingt zulegen.

Cowboy-Boots für den Herbst 
© Getty Images

 

Animal-Muster

Der Animal-Print ist diesen Herbst so angesagt wie nie zuvor, und das nicht nur bei Kleidern, Blusen und Co., sondern auch bei unseren geliebten Ankle Boots. ZARA kombiniert die heißesten Trends der Saison jetzt sogar und bietet in seinen Stores Cowboy-Boots in Phytonleder-Optik an – jede Wette, dass die bald vergriffen sind!

Boots mit Animal-Print 
© Getty Images

 

Blockabsatz

Manches kommt, anderes bleibt: Den Blockabsatz tragen wir auch diesen Herbst an unseren Stiefeletten, denn er sieht nicht nur unglaublich elegant aus, sondern lässt sich auch gut laufen und somit vielfältig einsetzen. Bequemlichkeit ist ja bekanntlich das wichtigste, wenn es um Herbstmode geht – wir wollen einfach nicht darauf verzichten!

Stiefeletten mit Blockabsatz 
© Getty Images

 

Eckiger Schnitt

Bisher haben wir unsere Boots spitz zugeschnitten geliebt, und auch wenn sich der Trend noch nicht ganz verabschiedet hat, macht sich zumindest schon einmal ein neuer breit: Wir tragen jetzt Boots, die vorne gerade bzw. eckig abschließen. Sie zaubern einen schönen, eleganten Fuß, und das soll man ja bekanntlich nicht unterschätzen.

Stiefeletten ohne Spitze 
© Getty Images

 

Schnallen

Schlichtes, glattes Leder für einen eleganten Look – so standen die Stiefeletten bisher in den Regalen. Dieses Jahr dürfte es etwas aufregender werden, denn neben spannenden Mustern sind auch Schnallen angesagter denn je und können sich gar nicht oft genug auf unseren Schuhen wiederfinden. So verleihen wir jedem Herbst-Look einen rockigen Touch.

Schwarze Stiefeletten mit Schnallen 
© Getty Images

 

Pfennigabsatz

Sie sind neu, sie sind spannend, und sie sind unglaublich elegant: Pfennigabsätze sind dieses Jahr voll im Kommen und auch, wenn wir uns bequemere Trends vorstellen können, sind wir gespannt, wie Bloggerinnen und Instagram-Stars diesen Trend im Herbst kombinieren. Eins steht fest: Sexy ist der Look allemal, und ein bisschen Hitze kann in den kalten Jahreszeiten sicher nicht schaden.

Stiefeletten mit Pfennigabsatz 
© Getty Images

 

80er-Look

Stiefeletten im 80er-Look? Wir sagen: Ja, bitte! Geraffte Leder-Modelle mit Nieten, egal ob geschnürt oder mit clever eingesetzten Reißverschluss, sehen wir jetzt wieder an den Fashion-Stars der Stunde und da dauert es nicht lange, bis sich der Trend auch in den Shops wiederfindet. Keine Frage: Für diesen Trend muss man mutig sein, aber wir sind uns sicher – wer wagt, gewinnt!

Stiefeletten im 80er-Look 
© Getty Images

 

Euch hat der Artikel gefallen? Noch mehr Fashion-Trends und Styling-Tipps bekommt ihr hier:

Brown Is the New Black: So stylen wir die Trendfarbe im Herbst 2018

Sneaker: Die schönsten Modelle für den Übergang für unter 60 Euro

Karo-Hosen sind das Must-have für den Herbst 2018!

Artikel enthält Affiliate-Links