Fashion

Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012

Von GRAZIA am Mittwoch, 22. Februar 2012 um 10:34 Uhr

Welcher Promi war bei den Brit Awards stylemäßig top und welcher flop? Lana Del Rey konnte uns in ihrem Vivienne Westwood Kleid in jedem Fall überzeugen. Florence Welch in Alexander McQueen hingegen eher weniger – absolut sexy war wieder mal Rihanna in Givenchy Couture. Geben Sie ihr persönliches Stil-Urteil ab!

Zur Übersicht
Heiß: Lana Del Rey in Vivienne Westwood Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 2 Rihanna in Givenchy Couture Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 4 Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 5 Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 6 Adele hat für den Abend ein bodenlanges Kleid von Burberry gewählt Strahlend blau: Kylie Minogue in YSL Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 9 Teintschmeichler Kleid: Nicole Scherzinger in einem pastellgelben Versace Kleid Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 11 Ein bisschen zu fluffig: Florence Welch in Alexander McQueen Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 13 Lady in Black: Pixie Lott in einer Dolce & Gabbana Robe Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 15 Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 16 Fearne Cotton in Bluse und Rock Schock-Auftritt des Abends: Jessie J in Falguni & Shane Peacock Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 19 Emma Bunton griff auch daneben… Best- und Worst-Dressed Stars bei den Brit Awards 2012 - Bild 21 Cooles Outfit, aber zu viel Make-up: Anna Calvi
Themen