Fashion

Teen Choice Awards 2011: Best & Worst Dressed

Von GRAZIA am Montag, 8. August 2011 um 09:40 Uhr

Bei den alljährlichen Teen Choice Awards dürfen die Jugendlichen ihre Lieblinge aus Film, Fernsehen und Musik wählen. Die Abräumer dieses Jahres waren Selena Gomez, Taylor Swift und Justin Bieber - doch, wer lang modisch ganz vorne und wer lag daneben? Das haben wir gewählt ...

Zur Übersicht
Verrücktes Federvieh: Kim Kardashian trug Givenchy - auch, wenn der Federrock Geschmackssache... Will Tyra Banks die neue Catwoman im nächsten Batman-Film spielen? Eine andere Rechtfertigung... Sternen-Prints sind in, klar und die von Dolce & Gabbana sowieso. Aber, die Haare passend zum... Bezaubernd wie immer hingegen Rachel Bilson in Chloé. Toller Kontrast: Spike-Pumps von Brian... Altbacken und langweilig: Taylor Swift wirkte etwas blass in ihrem Rafael Cennamo-Dress Selena Gomez sah süß aus in ihrem Mini-Kleid von Erin Fetherston ... ... ganz im Gegenteil zu ihrer Disney-Kollegin Demi Lovato: Ihr Vokuhila-Dress war zu bunt, zu... Doch auf der Bühne griff Selena Gomez ordentlich daneben Eine schwarze Gardine über einem Nudekleid - nicht nachahmenswert, Grace Phipps! Blake, Du bist doch eigentlich unsere Stil-Ikone! Was hast Du Dir bei diesem Dress von Gucci... Ließ für eine Teenie-Veranstaltung viel zu tief blicken: Alexa Vega Nikki Reed enstchied sich für viel Stoff und viel Print - eine gute Wahl! Huch, will da jemand Lady Gaga nachmachen? Keine gute Idee, Audrey Kitching! Wow, schlicht und dennoch ergreifend: Cameron Diaz strahlte in A.L.C. Retro-Flop: Zoey Deschanel Nina Dobrev sah niedlich aus in ihrem Dolce & Gabbana-Dress Komische Proportionen: Eigentlich sind schwarz-weiße Outfits immer eine sichere Nummer, doch... Kurz & gut: Avril Lavigne im LBD Jemand hätte Elizabeth Banks sagen sollen, dass rote Lederkleider selten gut aussehen ... Zoë Saldaña Fransen-Albtraum: Kat Graham