Fashion

Bermuda-Shorts: Um diesen Hosen-Trend kommen wir nicht herum

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 12:03 Uhr

Nachdem bereits Radlerhosen in den vergangenen zwei Saisons die Herzen der Fashionistas erobert haben, mausert sich nun sein elegantes Pendant zu einem absoluten Must-have…

Der Sommer steht endlich kurz bevor und das bedeutet: Lange Mäntel, Pullover und warme Boots dürfen in den hinteren Bereich des Kleiderschranks verbannt werden und luftige Pieces, wie verspielte Blusen, feminine Röcke und lässige Sneaker, erhalten wieder Einzug in den vorderen Reihen. Neben diesen Basics dürfen natürlich auch einige coole Trend-Teile nicht fehlen, da sie jedem Look ein stylisches Upgrade verleihen. Zusätzlich zur angesagten Radlerhose ist in diesem Sommer eines dieser Items die Bermuda-Shorts, die knapp über dem Knie endet und in den verschiedensten Ausführungen daherkommt. Wir können es kaum abwarten, die stylischen Pieces zu tragen – ob im Alltag, im Büro oder am Strand.

Bermuda-Shorts: Das macht die Items aus

Die Hosen enden meist kurz über dem Knie und sind im Gegensatz zu Shorts oftmals weiter und länger geschnitten (der Name stammt übrigens von dem Bermuda-Inselterritorium im Atlantik). Die Items habe ihren Ursprung in der Militärmode und wurden Ende des 19. Jahrhunderts von britischen Soldaten getragen, die auf den Bermudainseln stationiert waren. Aufgrund der tropischen Temperaturen waren die Uniformen zu heiß, deshalb wurden die Hosenbeine einfach bis zum Knie abgeschnitten. Heute erfreuen sich die Shorts großer Beliebtheit – auch bei Frauen. Der weite Schnitt in Kombination mit der betonten Taille lassen Ladies sehr elegant darin wirken. Die It-Pieces erinnern nicht mehr an den militärischen Einfluss, sondern werden häufig aus hochwertigen Materialien wie Seide, Leder oder dicken Baumwollstoffen gefertigt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von storets (@storets) am

DIESE Modelle sind besonders angesagt

Ob weit oder eng, mit Muster oder ohne – die Bermuda-Shorts findet ihr in dieser Saison in unzähligen Variationen bei Zara, H&M und Co.. Doch auch hier zeichnen sich einige Trends ab, die sich ganz besonders gut zu den anderen angesagten Items in eurem Kleiderschrank machen. Für alle, die ihren Look als lässig beschreiben würde, dürften die eng anliegenden Jeans-Modelle genau das Richtige sein. Wer die Shorts lieber als elegante und luftige Alternative zur langen Marlenehose tragen möchte, greift zu Modellen aus fließenden Materialien, in cremefarbenen Nuancen und mit Bundfalte. Auch Fans von Leder kommen in dieser Saison voll auf ihre Kosten und dürfen sich auf stylische Paperback-Pieces in dunklen Nuancen, wie Schwarz, Bordeaux oder Tannengrün, freuen, die der Figur besonders schmeicheln und dem Look einen edgy Touch verleihen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

You can sit with me

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

So stylt ihr das Must-have der Saison

Was das richtige Styling dieser Must-haves angeht, kommt es vor allem auf das Modell an. Während sich die Items aus Jeans besonders gut zu angesagten Sneakern, coolen Hoodies oder lässigen Hemden machen, kommt die elegante Variante besonders gut in Form eines Zweiteilers in zarten Pastelltönen oder cremefarbenen Nuancen zur Geltung und macht sich ideal im Office. Dazu lassen sich an heißen Tagen wunderbar Sandaletten stylen und auch die passende Sonnenbrille sollte nicht fehlen. Kleiner Tipp: Wer sich eine Sanduhr-Silhouette zaubern möchte, sollte auf die ausgestellten Modelle setzen und Bluse, Top und Co. in den Hosenbund stecken, um die Körpermitte zu betonen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

Wer noch keine Bermuda-Shorts im Kleiderschrank liegen hat, für den haben wir eine kleine aber feine Auswahl zum direkt Nachshoppen in unserer Bildergalerie zusammengestellt. 😍

Diese Mode-News könnten euch ebenfalls interessieren…

Bleistiftkleider: Diese Modelle brauchen wir

Hochzeit: So sieht das perfekte Brautkleid aus – laut Männern

Themen