Fashion

Angelina Jolie: Brautkleid von Versace?

Von GRAZIA am Montag, 23. April 2012 um 12:48 Uhr

Nach der offiziellen Bestätigung, dass Hollywoods Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt dieses Jahr heiraten, will jeder Designer das Brautkleid der Schauspielerin entwerfen. Eine Ehre, die neuesten Gerüchten nach dem Modehaus Versace zukommen könnte…

Nachdem wir nun schon den sechskarätigen Verlobungsring im Art-Deco-Stil gesehen haben, den Brad Pitt selbst entworfen hat, fragen wir uns nun, mit welchem Brautkleid Angelina Jolie wohl vor den Altar schreiten wird.

Überraschungen sind nicht ausgeschlossen: Bei ihrer ersten Hochzeit mit Jonny Lee Miller im Jahr 1996 trug sie eine schwarze Gummi-Hose und ein T-Shirt auf dessen Rückseite sie mit Blut seinen Namen geschrieben haben soll. Im Jahr 2000 gab sie Billy Bob Thornton in Jeans und T-Shirt das Ja-Wort.

Doch die ehemalige Rebellin ist ruhiger geworden. Neuesten Gerüchten zufolge hat Angelinas Stylistin ausgeplaudert, dass das italienische Modehaus Versace den großen Auftrag bekommen könnte. "Versace steht ganz oben auf der Liste", wurde ihr bei der Auswahl der potentiellen Hochzeitskleider offenbar aufgetragen.

Dabei hat sich Angelina in einem Versace Kleid mit ihrer Bein-Blamage zum diesjährigen Oscar-Gespött gemacht. Doch für die peinliche Pose konnte das Kleid nun wirklich nichts – und das ist Angelina wohl offenbar auch bewusst…

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!