Angesagte Modetrends für den Frühling und Sommer 2022

Angesagte Modetrends für den Frühling und Sommer 2022

Im vergangenen Jahr stand die Mode für die Frau stark unter dem Einfluss von modetechnischen Begriffen wie "praktisch" und "gemütlich". Entsprechend waren beispielsweise legere Outfits und auch eigentlich unter dem Begriff Homewear zusammengefasste Kleidungsstücke besonders angesagt. Dieser lässige Look hat vielen Frauen durchaus gefallen und reichlich Anklang gefunden. Aber trotzdem haben sich viele modebewusste Frauen trotzdem schon wieder auf die neuesten Trends für das Frühjahr und den Sommer 2022 gefreut. In diesem Jahr wird es aber auf jeden Fall wieder etwas auffälliger und Frau kann auch wieder deutlich experimentierfreudiger sein und trotzdem mit der Mode gehen. In diesem Artikel gehen wir auf einige wichtige Modetrends für die warmen Monate in diesem Jahr etwas näher ein und geben wichtige Tipps rund um die angesagtesten Trends.

© imaxtree
Wir zeigen euch, welche Looks im Frühling und Sommer 2022 gefragt sein werden

Knallige Farben sind wieder schwer angesagt

Im vergangenen Jahr ging es auch in der wärmeren Zeit von den Farben her nicht immer besonders lebendig zu. Insgesamt waren die angesagten Farben schon etwas dezenter und entsprechend ist jetzt die Freude bei vielen Frauen auf richtig knallige und bunte Farben noch viel größer. Wichtig ist beim Einkauf von neuen modischen Kleidungsstücken generell immer, dass man auch auf eine gute Qualität und Verarbeitung achtet. Bei Wenz kann man sich absolut sicher sein, dass man stets modische Kleidung in guter Qualität und zu attraktiven Preisen bekommen kann.

Im Frühling und Sommer 2022 sind aber endlich wieder leuchtende und bunte Farben angesagt, die schon beim Anblick auch beim Betrachter für gute Laune sorgen dürften. Angesagt ist diesmal auch ein sogenanntes Color Blocking. Damit ist gemeint, dass man in diesem Jahr auch gerne unterschiedliche knallige Farben miteinander kombinieren kann. Möglich ist also farblich was gefällt und dadurch sind den vorstellbaren Farbkombinationen kaum noch Grenzen gesetzt. Zu den absoluten Trendfarben gehören auf jeden Fall knalliges Pink, Lila oder auch kräftiges Blau und Rot. Schon beim Stöbern nach neuer Mode für den Sommer fallen diese starken intensiven Farben auf Anhieb auf und sorgen schon beim Einkauf für eine positive Stimmung.

Maxikleider kehren wieder zurück

Viele Frauen tragen gerade auch in den Sommermonaten gerne ein schönes Kleid. Ganz nach eigenem Geschmack greift Frau hierbei nach kürzeren Röcken oder gerne auch mal zu längeren Kleidern. In diesem Jahr geht der Trend hierbei eindeutig zu besonders langen Kleidern. Denn die auch schon aus früheren Jahren bekannten Maxikleider kommen in diesem Frühjahr wieder auf die Bildfläche und werden mit Sicherheit auch im Sommer weit verbreitet sein. In diesem Frühling und in den Sommermonaten ist ein bodenlanger Rock oder ein extralanges Maxikleid auf jeden Fall ein absoluter Hingucker. Daher sollte man sich möglichst jetzt schon auf die Suche nach solchen angesagten Maxikleidern machen. Besonders angesagt sind bei diesen Kleidern in Überlänge auch dezente Drapierungen, ein Cut-out und neutrale Farben, die sich gut mit anderen Kleidungsstücken kombinieren lassen.

Fransen können in diesem Sommer nicht lang genug sein

Der Trend hin zu Fransen an Kleidungsstücken gab es auch in den vergangenen Jahren schon immer wieder Mal. Aber im Jahr 2022 feiert dieser Modetrend jetzt endgültig ein ganz großes Comeback und kommt sozusagen auf der Überholspur daher. Die Fransen findet man an fast allen Kleidungsstücken und so kann Frau zum Beispiel auf Kleider, Pullover, Jacken oder auch Cardigans mit Fransen zurückgreifen. Allerdings sind im Jahr 2022 längst nicht alle Arten von Fransen angesagt. Denn es sollte sich schon um besonders lange Fransen handeln. Diese neue modische Variante der Fransen wird unter der Bezeichnung „Car Wash Fringes“ geführt. Also sollte man auf der Suche nach den angesagten Fransen auch immer nach diesem Begriff Ausschau halten.

Balloon-Jeans sollten es in diesem Jahr sein

Jeanshosen sind zeitlos und in jedem Jahr ein sicherer Modetrend für die Frau. Allerdings gibt es immer wieder andere Arten von Jeanshosen, die modetechnisch angesagt sind. Im letzten Jahr ging eigentlich kein Weg an der sogenannten Slouchy-Jeans vorbei. Hierbei handelte es sich schon um eine recht weites Hosenmodell aus Jeans. In diesem Jahr wird es beim Thema Jeans noch auffälliger und die Balloon-Jeans wird Einzug in unsere Kleiderschränke halten. Typisch für eine Balloon-Jeans sind neben einer schmalen Taille und einem weiten Bein zusätzlich ein schmaler Schaft. In den USA ist die Balloon Jeans schon eine Weile angesagt und dieser Trend wird in diesem Frühjahr auch immer mehr nach Europa rüber schwappen. Diese sehr weite Hose sollte man möglichst mit einem engen Oberteil kombinieren, um für einen perfekten Gesamteindruck zu sorgen.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...