Fashion

Anna Dello Russo über Raf Simons für Dior

Von GRAZIA am Freitag, 24. Februar 2012 um 10:57 Uhr

Jil Sander kehrt zu ihrem eigenen Label zurück und Raf Simons scheidet somit aus. Weniger überraschend, als diese News: die Diskussion über ein mögliches Engagement von Simons bei Dior. Ein altes Gerücht, das Fashion Expertin Anna Dello Russo für Quatsch hält ...

Dass Raf Simons sich nach seinem Ausstieg bei Jil Sander nicht beim Arbeitsamt melden muss, ist klar. Doch hat er wirklich schon konkrete Angebote vorliegen? Vielleicht sogar von Dior?

Schon im Dezember wurde Simons als heißer Nachfolger für John Galliano gehandelt und auch jetzt diskutiert die Fashion Crowd wieder heiß – mit dabei Street-Style-Ikone und Vogue Nippon Kreativ-Direktorin Anna Dello Russo.

Auf die Frage nach einem Engagement von Simons bei Dior sagt sie:

„Nein, das glaube ich nicht. Ich wünschte es wäre es wäre so, aber ich glaube es nicht, denn es handelt sich dabei um ein wirklich altes Gerücht.“

Und, was macht Raf dann? Anna hätte da schon 'ne Idee:

„Ich denke, er wird sich auf seine eigene Linie konzentrieren. Vielleicht wird er ja eine Frauenkollektion entwerfen.“

Auch wieder nur ein Gerücht, aber ein sehr schönes ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!