Fashion

Armbanduhren: Das sind die schönsten Modelle, in die wir jetzt investieren

Von Lea.Mahlau am Freitag, 15. März 2019 um 12:29 Uhr

Accessoires werten einfach jedes Outfit auf. Ein Klassiker ist nicht nur dekorativ, sondern auch noch nützlich: die Armbanduhr. Wir haben uns umgesehen und euch die schönsten Modelle zusammengestellt, die weniger als 100 Euro kosten.

Auch wenn einige von euch jetzt vielleicht denken – "Wozu brauche ich eine Old School Armbanduhr, wenn ich auch einfach auf mein Handy Display schauen kann?" - so sollten Armbanduhren trotzdem an keinem Handgelenk fehlen. Sie geben uns zuverlässig die Zeit an, auch wenn unser Handy-Akku mal wieder leer ist. Außerdem verleihen Armbanduhren jedem Look eine individuelle Note und dienen neben der Zeitangabe auch als Schmuckstück. Wir haben euch die schönsten Uhren zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie verlinkt, die unter 100 Euro kosten und damit auch noch unseren Geldbeutel schonen.🛍

Armbanduhren: Diese Modelle tragen wir jetzt

Vor ein paar Jahren ging es los mit dem Hype um Uhren von Daniel Wellington. Die Modelle sind immer noch extrem angesagt und so zeitlos, dass sie definitiv eine gute Investition sind. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Modell, das ein Stoffband statt eines aus Leder ziert? Die Uhren sehen besonders lässig aus und es gibt verschiedene Farbvarianten. Wer sich nicht entscheiden kann, kann auch unterschiedliche Armbänder dazukaufen – damit passt die Uhr zu jedem Outfit. Natürlich gibt es aber auch Modelle aus Edelstahl. Diese Uhren sehen besonders elegant aus und sind wahre Schmuckstücke. Wer es schlichter mag, für den sind Modelle von Brands wie Cluse oder Skagen genau das Richtige. Die minimalistischen Designs sehen einfach ohne Mühe toll aus und lassen sich super kombinieren. Ein klassisches Modell mit Lederarmband ist ein absolutes Must-Have für jede Fashionista.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Daniel Wellington (@danielwellington) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von CLUSE (@cluse) am

So stylen wir die Modelle

Das Gute an Armbanduhren ist, man kann sie vielseitig kombinieren. Es kommt natürlich auf das Modell an, aber gerade schlichte Modelle kann man zu fast allem tragen. Die Influencerin Laura Jade Stone trägt ihre schwarze Armbanduhr zu einem braunen Business-Outfit. Dazu trägt sie goldenen Schmuck und sieht einfach toll aus. Auch die dänische Bloggerin Pernille Teisbaek setzt auf Armbanduhren und trägt ein goldenes Modell mit Edelstahl zu einem auffälligen Kleid. Beim Styling sind euch wirklich keine Grenzen gesetzt! Die schönsten Modelle findet ihr zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie. ⚡️

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Laura Jade Stone (@laurajadestone) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

Hier findet ihr alle Modelle in der Übersicht:

  1. Armbanduhr von Daniel Wellington mit Edelstahl Armband über Amazon, ca. 85 Euro
  2. Armbanduhr von Daniel Wellington mit Natoband über Amazon, ca. 92 Euro
  3. Klassische Armbanduhr von Daniel Wellington mit Lederarmband über Amazon, ca. 83 Euro
  4. Schlichte Armbanduhr von Daniel Wellington in schwarz über Amazon, ca. 100 Euro
  5. Armbanduhr von Cluse in mint über Amazon, ca. 66 Euro
  6. Armbanduhr von Cluse mit grauem Lederarmband über Amazon, ca. 59 Euro
  7. Klassiche Armbanduhr von Skagen mit Lederarmband über Amazon, ca. 93 Euro
  8. Armbanduhr von Skagen mit Edelstahl Armband über Amazon, ca. 60 Euro
  9. Armbanduhr von Fossil mit Edelstahlgehäuse in roségold über Amazon, ca. 82 Euro
  10. Armbanduhr von Fossil über Amazon, ca. 86 Euro

Diese Fashionnews solltet ihr ebenfalls nicht verpassen:

Sandaletten: Diese angesagten Modelle tragen wir jetzt

ZARA: Das sind die 15 schönsten Teile der Frühjahrskollektion des spanischen Modekonzerns

Kurze Haare: Das sollten Frauen bei ihrem Styling beachten

Themen