Fashion

ASOS: Das sind die größten Trends für das Frühjahr – laut des Onlineshops

Von Inga am Mittwoch, 30. Januar 2019 um 16:26 Uhr

Für die kommende Saison orientieren wir uns am liebsten am Modegiganten ASOS, weshalb wir die größten Frühjahrstrends anhand des angesagten Onlineshops für euch ausgemacht haben…

Je tiefer die Temperaturen sinken, desto größer verspüren wir den Wunsch nach Frühling! Endlich wieder ohne dicke Winterjacke und Wollmütze das Haus verlassen, seine schönsten Sandalen ausführen und anziehen, worauf wir Lust haben, ohne dabei auf die eisige Kälte Rücksicht zu nehmen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Zumindest können wir euch das Warten bis dahin erleichtern, denn eine Vorschau auf die neue Saison gibt bereits einer unserer allerliebsten Onlineshops, ASOS, der bekanntlich nicht nur die schönsten Kreationen vom Laufsteg direkt in unsere Kleiderschränke befördert, sondern zudem auch mit erschwinglichen Preisen lockt und trotzdem eine Vielzahl an Schnitten, Farben und Mustern bietet, wie kaum ein anderes Brand. Welche Trends dieses Frühjahr auf uns warten, haben wir daher anhand des Modegiganten ausgemacht – wer diese auch gleich nachshoppen möchte, wird in unserer Bildergalerie fündig. 

1. Gemusterte Schuhe

Worauf wir uns im Frühling am meisten freuen? Dass wir endlich unsere Winter-Boots und gefütterten Stiefel in die hinterste Ecke unsere Kleiderschrankes verbannen und gegen luftigere Exemplare eintauschen können. Besonders im Trend liegen in der kommenden Saison Sandalen, Loafer, Mules und auch Kitten Boots – und zwar mit Muster! Sei es abstrakt im Fendi-Stil, mit Animal-Prints, floralen Mustern oder kariert – dieses Frühjahr dürfen auch unsere Schuhe auffallen…

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ASOS Deutschland (@asos_de) am

2. Kleider mit Tiger-Print

Animal Prints sind zweifelsohne die angesagtesten Muster der kommenden Saison. Während wir uns bislang in Sachen Kleider überwiegend mit Leopardenmustern schmückten, setzt ASOS besonders auf getigerte Pieces, die ihren Weg direkt in unsere Kleiderschränke finden. Kombiniert werden können die wild gemusterten Dresses in Maxi-, Midi- und Minilänge am besten zu schlichten Teilen in Schwarz, Braun und Beige. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Annabel Rosendahl (@annabelrosendahl) am

3. Blusen mit Puffärmeln

Für eine Extraportion Armfreiheit sorgen diesen Frühling Blusen mit puffigen Ärmeln, denn die Trendteile aus den 80ern feiern ihr Fashion-Comeback und bieten eine extravagante Alternativen zu schlichten Oberteilen. Die modischen Pieces kommen in diversen Farben, Formen und Schnitten daher und schmeicheln zudem auch noch unserer Figur, da durch die voluminöse Schulterpartie die weibliche Silhouette gestreckt wird. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Claire Rose Cliteur (@claartjerose) am

4. Wickelröcke aus Leder

Unsere Lederröcke bekommen diesen Frühling ein stylisches Update und zwar in Form von schicken Wickel-Modellen. Die Wickelversion hat einen asymmetrischen Look zur Folge, was nicht nur super stylisch aussieht, sondern die Trendteile auch aufregender wirken lässt. Am liebsten kombinieren wir schwarze Modelle zu edlen Blusen, aber auch Strickteile in Erdtönen, Camel und Beige wirken extrem stilvoll zu Röcken aus Leder. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Celine Aagaard (@celineaagaard_) am

5. Cropped Jeans

Auf diesen Trend freuen wir uns schon besonders, denn während wir aktuell nur lange Hosen mit dicken Socken tragen können, setzen wir im Frühjahr endlich wieder auf Beinfreiheit. Und wie ginge das besser als mit angesagten Cropped Jeans, die kurz über dem Knöchel enden und häufig einen fransigen Saum haben. Sowohl zu coolen, weißen Sneakern, als auch zu verspielten Peep-Toe-Mules oder Kitten Heels machen wir eine tolle Figur darin. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ASOS France 🇫🇷 (@asos_fr) am

Weitere Mode-News, die ihr nicht verpassen solltet…

ASOS SUPPLY: Erste Living-Kollektion wird im Februar gelauncht

ASOS: Die schönsten Teile aus dem Sale des Onlineshops

Designermode: Bei diesen luxuriösen Teilen lohnt sich die Investition im Sale