Fashion

Back to Nature: Salvatore Ferragamo FW 2010

Von GRAZIA am Mittwoch, 14. Juli 2010 um 11:59 Uhr

Salvatore Ferragamo leitet die kalte Jahreszeit ganz natürlich ein: Neu-Kreativchef Massimiliano Giornetti hat sich zusammen mit dem New Yorker Modefotograf Bruce Weber in die nordöstliche Wildnis Floridas begeben und seine Designs in einer blühenden Kulisse inszeniert.

In der kommenden Saison präsentieren sich Schuhe, Taschen, Jumpsuits und Pullover lässig relaxed. Moos-, Erd- und Korktöne dominieren die Debüt-Kreationen von Massimiliano Giornetti. Nach über zehn Jahren Label-Treue, ist er der neue Ferragamo-Chefdesigner und ersetzt Cristina Ortiz.

Für einen kleinen Kollektions-Bruch sorgen die gewohnt eleganten Lackleder-Flats, auf die das italienische Unternehmen auch in diesem Jahr nicht verzichten kann.

Nach Giornettis Vorstellungen, ließ Bruce Weber die Arbeit am Set in der White Oak Plantation zu einem Familientreffen werden. Neben Stella Tenant und Peter Johnson, modelte auch Kirsten Owen mit ihren beiden Kindern.

Die Schönheit der Landschaft sollte durch das familiäre Ambiente noch deutlicher zur Geltung kommen.

Uns gefallen die Looks ausgesprochen gut. Besonders der Pudel mit Schwäche für Leo-Ballerinas hat uns mitten ins Herz getroffen.