Fashion

Baker Boy: Das sind die coolsten Mützen für den Herbst

Von Sarah-Maria.Koepf am Mittwoch, 12. September 2018 um 11:46 Uhr

Kopfbedeckungen mögen nicht jedermanns Sache sein, doch bei den aktuellen Baker Boy Mützen können wir eigentlich gar nicht Nein sagen. Wir haben die schönsten Modelle für euch zusammengestellt und erklären, wir ihr das Trend-Piece stylt.

Schon zu Beginn des Jahres sah man Fashionistas und Blogger á la Caro Daur, Chiara Ferragni oder Xenia Adonts mit DER Mütze der Stunde: dem Baker Boy. Er hält zwar nicht die Ohren warm, schützt aber das Haar vor dem Verwehen, hält die Tropfen des Herbstregens ab und gibt jedem Look den letzten Schliff. Deshalb wollen wir auch in der kommenden Saison nicht auf den Hut verzichten und haben die schönsten Modelle für euch in einer Bildergalerie zusammengestellt. 

Der Baker Boy: Unsere Lieblings-Mütze für den Herbst

Mütze bedeutet gleich platte Haar und zerstörte Frisur? Von wegen! Der Baker Boy ist so cool, dass man ihn eigentlich gar nicht mehr absetzen möchte. Und das Beste: Er ist DIE Lösung für einen Bad Hair Day und das macht ihn definitiv zu unserem neuen It-Accessoire. Der Herbst kann kommen!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Vivian Dambeck (@therubinrose) am

Die große Frage: Steht mir ein Baker Boy Hut?

Einen Baker Boy kann fast jeder tragen, ganz besonders gut steht er aber runden und ovalen Gesichtsformen. Achtet darauf, dass die Mütze nicht zu eng am Kopf sitzt, bei einem schmalen Gesicht sollte man außerdem auf die voluminöseren Modelle verzichten. Wollt ihr euch erst einmal an den Trend heranwagen, dann ist ein unifarbener Hut in schwarz oder grau genau das Richtige. Mutige Fashionistas setzen dagegen auf das angesagte Karomuster oder kräftigere Farbtöne.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Franziska Dully (@franziskaelea) am

Baker Boy Hat: So stylt ihr die coole Mützen

Der Baker Boy ist ein richtiger Allrounder – egal, ob zum lässigen Pullover, eleganten Herbstmantel oder weißen Bluse, die Mütze passt je nach Farbe zu fast allem. An kühlen Tagen kombiniert ihr den Hut einfach lässig wie Bloggerin Franziska Dully zu einem weiten Pulli und einer Jeansjacke. Super cool wirkt der Baker Boy aber auch mit einem gestreiften Oberteil wie Influencerin Janina Pfau uns zeigt. Einfach eine Jeans und ein paar schwarze Boots dazu und fertig ist der perfekte Herbstlook mit eurem und unserem neuen Lieblingsteil!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Janina Pfau (@janina_who) am

Ihr braucht jetzt auch unbedingt einen Baker Boy? Die schönsten Modelle haben wir in unserer Bildergalerie zum nachshoppen zusammengestellt.

Weitere Fashion-Artikel findet ihr hier: 

So trägst du Berets im Herbst, auch wenn du kein Hut-Mensch bist

Parka: Diese Modelle bringen uns warm durch den Herbst

Designer-Kooperationen im September: Das darfst du nicht verpassen!

Themen