Fashion

Basics mit französischem Charme: Carine Roitfeld X Uniqlo

Von laura.sodano am Sonntag, 19. April 2015 um 18:00 Uhr
Uniqlo und Carine Roitfeld machen jetzt gemeinsame Sache. Für die japanische Modemarke hat die Herausgeberin des CR Fashion Book eine Capsule Collection entworfen.

Die japanische Modemarke Uniqlo ist nicht nur für seine schlichten, zeitlosen Basics bekannt, sondern auch für die Kollaborationen, die das Label regelmäßig mit Designern eingeht. Vor Kurzem erst launchte Ines de la Fressange (57), Fashion-Ikone und langjährige Lagerfeld-Muse, eine Spring-/Summerkollektion und auch Jil Sander (71) hat bereits für das Unternehmen designt. Nun hat sich Uniqlo niemand Geringeres als Carine Roitfeld (60) ins Boot geholt.

Die Kollektion der ehemaligen Chefredakteurin der französischen Vogue wird aus einer 40-teiligen Damenkollektion bestehen – darunter auch Mäntel und Pullover – und soll ab Oktober in den Stores erhältlich sein.  

Im Fokus steht natürlich auch dieses Mal wieder das zurückgenommene Design, für das wir Uniqlo kennen und lieben. "Ich hatte die Idee, Kleidung zu designen, die ich selbst gern tragen würde – und habe Stücke entworfen, die jeder tragen kann", erklärt Roitfeld zur Zusammenarbeit.

Auf die ersten Bilder der Kollektion dürfen wir also gespannt sein. Den Oktober haben wir aber schon mal im Kalender angestrichen.