Fashion

bauhause new made: Alexandra Kiesel A/W 2012/2013

Von GRAZIA am Mittwoch, 18. Januar 2012 um 19:17 Uhr

Wir haben Alexandra Kiesel gestern getroffen und mit ihr über ihre Kollektion gesprochen und uns die Skizzen angeschaut. Heute haben wir dann endlich die Show gesehen - und wurden nicht enttäuscht ...

Alexandra Kiesel schickt ihre Models nur mit kurzen Bubiköpfen auf den Laufsteg. Und Ecken und Kanten sind nicht nur auf dem Kopf, sondern auch in den Designs ausdrücklich erwünscht: Bunte, quadratische Krägen, kombiniert mit bunten und verspielten Mustern, die stark an die Sechziger Jahre erinnern.

Alles passt perfekt zusammen - nur die Musik zur Show kam nicht vom alten Tonband, sondern wurde live von dem Musiker Petula präsentiert. Hat trotzdem gewirkt. Zum Schluss gab es für Kiesel lauten Applaus Fashion Publikum! Die erste Show in Berlin ist geglückt - die Nächste kommt bestimmt.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!

Themen
Alexandra Kiesel,