Fashion

Beyoncé Knowles: Keine High Heels mehr wegen Blue Ivy

Von GRAZIA am Freitag, 27. April 2012 um 12:11 Uhr

Endlos-Beine adieu: Beyoncé Knowles verzichtet wegen ihrer Tochter Blue Ivy auf High Heels. Und auch ihr Ehemann, Rapper Jay-Z, ist von dem neuen Mami-Look seiner Liebsten ganz hingerissen.

Gerade wurde Beyoncé Knowles vom "People"-Magazin zur schönsten Frau der Welt gewählt. Ein Titel, den sie nicht nur ihren guten Genen, sondern auch ihrem tollen Stilgespür zu verdanken hat.

Doch die R&B-Queen hat ihren Kleidungsstil ihrer vier Monate alten Tochter Blue Ivy zuliebe verändert: „Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ein Tag kommen würde, an dem ich keine High Heels trage. Aber jetzt, da ich ein Kind habe, laufe ich die ganze Zeit mit ihr auf dem Arm herum und trage deswegen nur noch flache Schuhe. Ich liebe sie, weil sie bequem sind.“

Bequem und vor allem ungefährlich. Schließlich ist die Stolpergefahr in Flats deutlich geringer. Auch ihr Ehemann Jay-Z ist von dem neuen Stil seiner Frau ganz hingerissen. „Er liebt es, wenn ich flache Schuhe trage. Das hätte ich niemals vermutet! Er mag es, wenn ich natürlich bin.“

Wir auch, schließlich ist gegen die angesagten Cat-Slippers von Charlotte Olympia (kosten ca. 380 Euro), nichts einzuwenden. Doch wir fanden Beyoncé auch mit hohen Absätzen hinreißend.

Klicken Sie sich durch die schönsten "High Heel"-Looks der Sängerin!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!