Fashion

Beyoncé plant Modelinie für Schwangere

Von GRAZIA am Donnerstag, 13. Oktober 2011 um 18:10 Uhr

Während die ganze Welt über die Echtheit ihres Babybauchs spekuliert, plant Beyoncé Knowles eine Modelinie für werdende Mütter. Und die soll alles andere als bieder werden. Schon in ihrem Video zu ihrer neuen Single “Countdown” zeigt sie, dass Schwangere ziemlich sexy sein können…

Bei einem TV-Auftritt in Australien sah es für wenige Sekunden so aus, als wäre Beyoncés Babybauch nur ein Kissen. Während sie sich vor laufender Kamera hinsetzte, sackte der Kugelbauch einfach in sich zusammen. Seitdem kursierten Spekulationen über die Echtheit ihrer Schwangerschaft. Das Video verbreitete sich in Windeseile im Internet.

Doch Beyoncé hält dagegen! Jetzt plant sie eine Mode-Kollektion für Schwangere. Im Interview mit dem US-Magazin Harpers Bazaar verriet sie, dass sie ihr Modelabel “House of Deréon” um eine stylische Kollektion für werdende Mütter erweitern will.

,,Alles, worauf ich im Moment achte, ist Kleidung, die der Figur einer schwangeren Frau schmeichelt“, so die Sängerin. ,,Es war so aufregend für mich! Ich liebe es Designs zu finden, die mich immer noch kurvig und sexy fühlen lassen, während meiner Schwangerschaft. Fließende Stoffe sind immer schmeichelhaft“, so Beyoncé weiter. Doch eine Sache darf trotz Schwangerschaft nicht für die Sängerin fehlen: ,,Ich rocke immer noch meine Stilettos.“

Ob ihr Babybauch nun echt ist, oder nicht: Die Mode, die sie für Schwangere entwirft, wird sicher ein Hit!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!