Fashion

Blumen-Print: Dieses angesagte Muster tragen wir im Herbst

Von Lea.Mahlau am Dienstag, 13. August 2019 um 14:12 Uhr

Schon im vergangenen Jahr integrierten viele Modehäuser Blumen-Prints in ihre Herbst- und Winterkollektionen. Diese Saison feiern florale Muster ihr Comeback und wie stylisch der Trend daherkommt, zeigen wir euch hier...

Der Herbst steht schon vor der Tür und es wird höchste Zeit, dass wir unsere Garderobe mit den neusten Trends ausstatten. Neben kuscheligen Teddy-Mänteln und lässigen Retro-Sneakern tragen wir diese Saison am liebsten Blumenmuster. Wer glaubt, der romantische Print würde nur zum Frühling oder Sommer passen, irrt sich. Florale Muster können auch in der kalten Jahreszeit unheimlich stylisch aussehen, wie skandinavische Stilikonen immer wieder beweisen. Wir verraten euch, mit welchen Items ihr euch unbedingt ausstatten solltet und zeigen euch unsere liebsten Kombinationsmöglichkeiten. Schaut auch gerne in unserer Bildergalerie vorbei und stattet eure Warenkörbe sofort mit den schönsten Teilen aus. 🛍

Blumenmuster: Auf diesen Print setzen wir im Herbst

Jede modebewusste Fashionista besitzt mindestens ein Item mit floralem Muster im Kleiderschrank und genau deshalb ist dieser Trend so praktisch. Wenn ihr euch im Sommer mit romantischen Blümchenkleidern oder -röcken ausgestattet habt, dann verstaut die It-Pieces noch nicht in Kisten. Ihr könnt sie im Herbst nämlich hervorragend mit robusten Boots und kuscheligen Pullovern kombinieren. Auch hochgeschlossene Blusen, die mit zarten Blumen verziert sind, landen sofort in unseren Warenkörben, denn die angesagten Teile verleihen jedem Look das gewisse Etwas. Und zu guter Letzt: An besonders kalten Tagen hüllen wir uns in Mäntel, die mit floralen Mustern dem tristen Wetter trotzen! Dann sehen wir mindestens genauso stylisch aus wie die dänische Bloggerin Annabel Rosendahl. ✨

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Annabel Rosendahl (@annabelrosendahl) am

So stylen wir Blumen-Prints im Herbst

Designer-Labels wie Valentino oder Ganni haben schon auf dem Runway gezeigt, wie stylisch der Print in der kalten Jahreszeit aussehen kann. Sie schickten beispielsweise Models mit Blumenkleidern in Kombination mit warmen Lederstiefeln über den Laufsteg, aber auch Leggings und Schuhe mit dem Print konnten bestaunt werden. Das Beste an dem Trend ist eigentlich, dass die Looks extrem cool wirken, indem Stilbrüche gewagt werden. Wer den romantischen Print mit lässigen Hoodies, Stiefeletten oder Jeans kombiniert, wird erstaunt sein, wie einfach man das vermeintliche Sommermuster auch an kalten Tagen tragen kann. 😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Annabel Rosendahl (@annabelrosendahl) am

Diese weiteren Mode-News solltet ihr nicht verpassen:

ZARA-Sale: Diese Teile brauchen wir sofort!

Übergangsjacken: Diese Modelle sehen viel teurer aus, als sie sind