Fashion

Bon Anniversaire: Die Tank Cartier wird 95

Von GRAZIA am Mittwoch, 30. Mai 2012 um 17:10 Uhr

95 Jahre alt und kein bisschen stehen geblieben: Die Tank von Cartier gehört zu den absoluten Design-Klassikern und ist für viele Fans gar nicht mehr vom Handgelenk wegzudenken. Warum das so ist? Das erklären wir hier!

Zeitlos ist vielleicht nicht ganz das richtige Adjektiv eine Uhr, doch für die Tank von Cartier machen wir eine Ausnahme:

Die Kult-Uhr ist immerhin schon seit über 95 Jahren der treue Begleiter von Stars wie Jackie Kennedy, Lucy Lui und Alice Dellal.

Seit ihrer Erfindung 1917 ist sie eine runde Sache – und das obwohl die Tank, die von Panzern mit seitlich verlaufenden Ketten inspiriert wurde, die erste eckige Uhr war.

Das Grundmodell wird Tank Normale genannt. Im Laufe der Jahre kamen noch unzählige Versionen wie die Cintrée (1921) die Americaine (1989) und das neueste Modell im Jahr 2012, die Anglaise, dazu.

Außer an der dreieckigen Form, erkennt man die schicken Zeitmesser noch an dem seitlichen Saphir und den römischen Zahlen auf dem Ziffernblatt (zumindest bei den meisten Modellen).

Und daran, dass sie meist schon eine schöne Patina hat, denn ein beliebtes Erbstück ist sei auch.

Herzlichen Glückwunsch zum 95. Geburtstag, liebe Tank! Du tickst mehr als richtig ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!