Fashion

Boyfriend-Hemden sind das coolste It-Piece für den Herbst

Von Inga am Mittwoch, 19. September 2018 um 16:46 Uhr

Boyfriend-Hemden bringen in der kommenden Saison Abwechslung in unseren Kleiderschrank! Wir zeigen euch die schönsten Modelle und verraten euch, wie ihr die lässigen It-Pieces im Herbst am besten stylt…

Als Frauen haben wir im Herbst unzählige Möglichkeiten uns stilvoll zu kleiden und doch sind es manchmal die Pieces von unserem Boyfriend, die wir am liebsten tragen! Denn Hemden im Oversize-Look sind nicht nur extrem bequem, sondern lassen sich auch auf unterschiedlichste Weise und zu (fast) jedem Anlass stylen – ob zur Culotte, geknotet zum Maxikleid oder in Kombination mit einer coolen High-Waist-Hose. Die Trendteile, die wir natürlich am liebsten im Original von unserem Liebsten klauen und tragen, machen richtig was her und wirken zudem super lässig. Das beweisen übrigens auch die Mode-Blogger und Streetstyle-Stars, die den Trend längst für sich entdeckt haben. Wir verraten euch die besten Styling-Tipps! 😍

So stylt ihr das Boyfriend-Hemd zu Kleid und Rock

Ein beliebter Trend, den wir aktuell auch bei Influencern wie Xenia Adonts, Lena Lademann und Funda Christophersen sehen, ist das Boyfriend-Hemd zum Kleid. Geht es noch lässiger?! Das Hemd, besonders im Holfzäller-Look, verleiht dem Dress sofort einen entspannten und lockeren Touch und macht es somit alltagstauglich. Vom floralen Kleid über einen schwarzen Midirock bis hin zum glamourösen Modell mit Beinschlitz – bei der Kleider- oder Rockwahl sind euch keine Grenzen gesetzt. Wer den Look etwas aufpeppen möchte, der kombiniert dazu schicke Sandaletten oder angesagte Peep-Toe-Mules. Schnürstiefel oder Cowboy-Boots verleihen dem Outfit hingegen eine Extra-Portion Coolness. Das Beste: Durch den Lagen-Look hält uns diese Style-Variante auch im Herbst schön warm! 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FUNDA CHRISTOPHERSEN (@fundachristophersen) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von lenalademann (@lenalademann) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaoverdose) am

 

Das Boyfriend-Hemd zur High-Wait-Hose

Etwas weniger leger, aber nicht weniger stilvoll, wirkt hingegen das Boyfriend-Hemd zur High-Waist-Hose. Besonders cool wirkt der Look, wenn das Hemd in den Bund gesteckt wird, so kommt auch die Hose besser zur Geltung. Sowohl angesagte Modelle aus Cord (hier findet ihr die schönsten Cord-Pieces), aber auch Jeans und Cargo-Hosen machen sich im Herbst hervorragend zum Hemd in Übergröße. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von lenalademann (@lenalademann) am

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FUNDA CHRISTOPHERSEN (@fundachristophersen) am

 

Dieser Styling-Tipp lässt dich schlanker wirken

Eine Variante ist derzeit besonders beliebt bei Stars und Fashion-Bloggern. Dabei wird nur die eine Seite des Hemdes in den Hosenbund gesteckt, während die andere lässig heraus hängt. Der Effekt: Die Beine wirken optisch länger! Auch Bloggerinnen Lena Lademann und Lisa Hahnbück kennen den schmeichelnden und zudem ziemlich coolen Styling-Trick und beweisen: Das Boyfriend-Hemd hat seinen Platz in unserem Kleiderschrank (oder dem unseren Freundes) verdient!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Hahnbück (@lisahahnbueck) am

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von lenalademann (@lenalademann) am

 

An alle Single-Ladies unter uns: Keine Panik! Die schönsten Hemden im Boyfriend-Look haben wir euch selbstverständlich in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt. 😉

Weitere interessante Fashion-News und Trend-Artikel findet ihr hier…

Cardigan: Diese kuscheligen Modelle aus Strick shoppen wir für den Herbst

Oversized-Strick: Diese Grobstrickpullover lieben wir jetzt!

Kontrastnähte: Jacken, Röcke und Co. bekommen jetzt ein cooles Update