Fashion

Breaking News: Mercedes-Benz nicht mehr Sponsor der New York Fashion Week

Von Susan am Mittwoch, 7. Januar 2015 um 09:29 Uhr
Wow... das sind wirklich „breaking fashion news": Mercedes-Benz zieht sich als Sponsor der New York Fashion Week zurück!

Mercedes-Benz Fashion Week New York... okay, streichen Sie das Mercedes-Benz im Namen! Die Automarke zieht sich nämlich als Hauptsponsor der New York Fashion Week zurück. Die Gerüchte, die schon Ende des letzten Jahres aufkamen, haben sich jetzt bestätigt!

Die Fashion Week soll ab September auch nicht mehr im Lincoln Center stattfinden - ein Ortswechsel war schon längere Zeit im Gespräch. Größere amerikanische Designer wie Vera Wang oder Michael Kors sind schon in der Vergangenheit aus dem Zelt gezogen, um dem Fashion Week Trubel zu entgehen. Jetzt werden wohl im Februar die letzten Shows der Mercedes-Benz Fashion Week New York im Lincoln Center gezeigt. 

Downtown Manhattan als neue Fashion Week Location?

Wo die New York Fashion Week dann im September stattfindet? Im Gespräch ist laut Buro 24/7 eine Location in Downtown Manhattan. Beispielsweise Culture Shed - ein neues Kulturzentrum in den Hudson Yards. 

Eine Mercedes-Benz Pressesprecherin sprach mit WWD über die Situation: „Unsere Beziehung zur Mode ist damit nicht zuende und wir unterstützen die internationale Mode. Wir behalten ein erstklassiges Portfolio an Events. (...) Allgemein ist es wichtig anzumerken, dass Mode und Design wichtige Säulen für Mercedes-Benz sind und wir die Mode auch zukünftig supporten werden. Weltweit unterstützt Mercedes-Benz mehr als 50 Mode Engagements in über 30 Ländern."

Wow - das sind auf jeden Fall heiße News zum Mode-Jahresbeginn. Wir sind gespannt, wo die New York Fashion Week im September stattfinden wird - und auch ob Rivale Made Fashion Week übernehmen wird...

Themen
Mercedes-Benz,
Sponsor