Fashion

Business as unusual: Laurel A/W 2012/2013

Von GRAZIA am Donnerstag, 19. Januar 2012 um 13:57 Uhr

Dress for success 2012: Wer im Büro mal schnell eine seiner neuen Ideen durchsetzen möchte oder noch einen Tag extra-Urlaub rausschlagen muss, der sollte sich mit der Laurel Herbst/Winterkollektion einkleiden ...

Im Büro eine Elektro-Zigarette rauchen, so wie es das Model auf dem Laufsteg getan hat, würden wir eher lassen - ansonsten lässt sich alles andere Gesehene problemlos direkt vom Catwalk an unseren Schreibtisch übertragen: Marlenehosen zu fließenden Seidenoberteilen, Shiftdresses mit kleinen Fransen, schmale Hochwasser-Hosen zu Oversize-Mänteln und alles in absolut Meeting tauglichen Faben Schwarz, Petrol, Lila und Grün.

Und für die Afterwork-Party? Wählen wir den halbtransparenten Overall in Schwarz oder das nudefarbe-Dress mit Fischschuppen-Besatz.

Man soll ja Arbeit nicht mit Vergnügen verbinden, aber im Fall von Laurel machen wir da gerne eine Ausnahme ...

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!