Fashion

Cameron Diaz ist jetzt Schuhdesignerin

Von GRAZIA am Dienstag, 23. Juli 2013 um 11:29 Uhr

„Shoes are the girls best friends.“ 2014 pfeifen wir auf die Diamanten und stürzen uns auf Camerons Schuhe.

Auch Schauspielerin Cameron Diaz (40) hat ihre Leidenschaft für edle Treter zum Zweitjob gemacht und ist Design-Chefin von Pour La Victoire geworden. Diaz reicht es aber nicht einfach nur den Look der Schuhe festzulegen, sie hat gleich einen Anteil des Unternehmens erworben.

Ihre Schuhkollektion soll funktional und modisch sein. Cameron erklärte dem Modeportal WWD: „Als ich jünger war, habe ich mit meinen Schuhen regelmäßig um Leben und Tod gekämpft. Ich will wirklich gute, funktionale Schuhe als Hauptprodukt meiner Kollektion."

Die Schauspielerin möchte direkten Einfluss auf die Marke und ihre Kampagnen nehmen. Sie sagte außerdem: „Ich Liebe Mode. Sie ist ein riesiger Teil meines Lebens. Was ich anziehe, steht im Interesse der Öffentlichkeit. Es beeinflusst, was andere Menschen tragen, das ist eben die Welt, in der wir leben.“

Cameron Diaz eifert damit Victoria Beckham und den Olsen Zwillingen nach, die bereits sehr erfolgreiche Modelabels führen. Cameron beteuerte: „Ich werde mein Bestes geben und auf das Beste hoffen. Es gibt niemanden, der immer versagt oder immer Erfolg hat. Alles, was ich tun kann, ist, mich ganz einzubringen.“

Wir müssen uns noch bis zum Frühjahr gedulden, dann kommt die erste Kollektion auf den Markt.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es aber bereits im Herbst. Dann wird eine Kampagne unter dem Namen Cameron's Picks rausgebracht - wir sind gespannt.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen