Fashion

Das perfekte Styling für jede Party – top vorbereitet für Silvester, House-Party und Co.

Von GRAZIA am Mittwoch, 27. Dezember 2017 um 10:12 Uhr

Eine Party steht ins Haus und du weißt nicht, wie du dich stylen sollst? Kein Problem, wir helfen gern weiter! Kleidung, Accessoires, Make-Up und die Frisur – dieser Artikel gibt wertvolle Tipps für ein gelungenes Partyoutfit. So bist du von Kopf bis Fuß top gestylt und ready to party. Viel Spaß mit jeder Menge Glitzer und Glamour. Da bleibt nur noch zu sagen: Get the party started!

Glamour pur!

Nicht mehr lange bis Silvester, die große Party zum Jahresabschluss, auf der jeder nochmal gern zeigt, was der eigene Kleiderschrank an partytauglichen Outfits so zu bieten hat. Denn abgesehen von der wichtigen Frage, wo der Start in das neue Jahr gefeiert werden soll, steht ein weiterer Punkt ganz oben auf der Prioritätenliste: Was ziehen wir nur an? Wer an Silvester so richtig (angenehm) auffallen will, sollte sich frühzeitig Gedanken um das Styling machen.

Alle, die auf Glamour und Glitzer stehen, kommen in der Fashion-Saison 2017/2018 voll auf ihre Kosten: Gerade, was Party-Outfits betrifft, wird in diesem Jahr geglitzert und gefunkelt, was das Zeug hält. Schimmernde Stoffe, paillettenbesetze Kleider, Oberteile und Hosen – mit diesen It-Pieces kannst du auf jeder Party glänzen und bringst auch gleich die Augen deiner Bewunderer zum Strahlen.

Weniger funkelnd, aber mindestens genauso partytauglich und in diesem Jahr voll im Trend sind Kleider, Schuhe oder Accessoires aus Samt in allen möglichen Farben. Gleiches gilt für Lederapplikationen oder Lederimitate bei Hosen, Röcken und Oberteilen.

Je nachdem, wo die große Party stattfinden soll, muss das Outfit an die Location angepasst werden. Bei einer House-Party geht es meist legerer zu, dafür haben manche Clubs bestimmte Dresscodes, die es einzuhalten gilt. Deswegen solltest du immer vorher auf der Internetseite des Clubs nachschauen, ob es einen Dresscode gibt. Gegebenenfalls sind Miniröcke und zu kurze Kleider unerwünscht, in der Regel macht frau mit einem Look, der sowohl elegant als auch ein bisschen sexy ist, nichts falsch.

Wer lieber Hosen trägt, ist beim Party-Outfit mit Skinny Jeans gut angezogen. Sie zaubern einen knackigen Po und bilden die optimale Basis für tolle Oberteile im Glamour-Style, aus Samt oder mit eleganter Spitze. Vor allem im Kombination mit hohen Schuhen wird aus einfachen Skinny Jeans schnell ein partytaugliches Outfit.

Glitzer und Glamour – damit liegen Sie bei Ihrem Party-Outfit goldrichtig. © Fotolia.com © yuriyzhuravov #178656385

Die perfekten Accessoires

Ein perfekter Look für große Partys wie Silvester kann nur dann entstehen, wenn du zu deinem Partyoutfit auch die passenden Accessoires trägst. Diese runden das Outfit optisch ab und setzen kleine farbliche Highlights, die dem Look eine ganz besondere Note verleihen.

Auch bei den Party-Accessoires darf es in der Saison 2017/2018 gerne an allen Ecken und Enden funkeln und glitzern. Auffallen heißt die Devise, da kann das ein oder andere Glitzersteinchen nicht schaden.  Doch Vorsicht: zu viel sollte es auch wieder nicht sein, sonst sieht man schnell aus wie eine wandelnde Disco-Kugel.

Wenn das Outfit schon sehr glamourös ist, sollten die Accessoires lieber etwas dezenter ausfallen. Funkelnde Ohrringe und kleine Glitzer-Applikationen an der Handtasche und den Schuhen sind aber kein Problem. Bei einem schlichteren Outfit darf es bei Ohrringen, Kette, Armband und Co. gern etwas mehr sein.

Ob mit Samt, Pailletten oder im Metallic-Look: in diesem Jahr wird auch bei den Schuhen Wert auf ein elegantes und extravagantes Erscheinungsbild gelegt. Grundsätzlich sehen Heels oder Pumps unter einem Partykleid am besten aus. Sie zaubern lange Beine und sorgen beim Gehen für einen tollen Hüftschwung – ideal also, um ganz nebenbei die weiblichen Reize auf der Party auszuspielen.

Für so manche Dancing Queen stellt sich aber auch die Frage: Brille oder Kontaktlinsen? Grundsätzlich sind Kontaktlinsen in vielerlei Hinsicht ungemein praktisch: keine angelaufenen Brillengläser, wenn man den Raum betritt, und mehr Freiheiten beim Tanzen und Feiern, weil man nicht befürchten muss, die Brille zu verlieren. Wer aus bestimmten Gründen keine Kontaktlinsen tragen kann oder sich mit Brille wohler fühlt, sollte natürlich dabeibleiben.

Funkelnde Accessoires verleihen einem schlichten Outfit einen glamourösen Touch. © Fotolia.com © Valua Vitaly #135784251

Partyfrisuren leichtgemacht

Was wäre das tollste Party-Outfit ohne eine passende Frisur? Eben. Nicht perfekt.  Daher gibt es hier ein paar tolle Partyfrisuren zum Nachmachen, die aktuell im Trend sind und jedem Outfit eine besondere Note verleihen.

  1. Volume-Hair

Die Volumen-Tolle ist eine elegante Frisur für festliche Anlässe und Partys. Einfach Schaumfestiger in das feuchte Haar einmassieren und die Haare mit einem Lockenstab bearbeiten. Anschließend einen tiefen Seitenscheitel ziehen und für die Mega-Locke eine etwa fünf Zentimeter breite Strähne abtrennen.

Dann den Stab Ansetzen und mit der Strähne umwickeln und ihn anschließend langsam nach unten hin herausziehen. Die restliche Mähne wird ebenfalls in eine sanfte Lockenpracht verwandelt. Zum Schluss das Ganze noch mit Haarspray fixieren.

  1. Pferdeschwanz

Den Klassiker unter den Frisuren gibt es jetzt auch in der Glamour-Variante. Dafür einfach die feuchten Haare mit Volumenschaum bearbeiten und über eine große Rundbürste trocken föhnen. Das Haar wird am Oberkopf toupiert und mit einer weichen Bürste nach hinten gestylt. Die seitlichen Haarpartien kommen nun dazu. Alles zusammen wird nun zu einem hochsitzenden Pferdeschwanz gebunden, der durch das Stylen mit dem Lockenstab einen eleganten Dreh bekommt.

  1. Faux Bob

Du hast langes Haar, aber Lust auf eine Bobfrisur? Das geht ganz einfach – und zwar ohne sich von den Längen trennen zu müssen. Dazu werden die Haare einfach in Locken gelegt oder antoupiert. Ab Kinnhöhe werden sie nach innen geschlagen und mit Haarklammern zu einem „Faux Bob“, also einem falschen Bob gestylt.

  1. Funkelnde Flechtfrisur

Für eine Flechtfrisur der besonderen Art flechtest du zwei französische Zöpfe am Kopf entlang. Dazu ziehst du einen Mittelscheitel von der Stirn bis zum Nacken. Die Haare werden über die Schultern gelegt. Dann wird auf einer Seite begonnen: Zunächst trennst du eine etwa drei Zentimeter breite Strähne an der Stirn in der Nähe des Scheitels ab und teilst sie in drei gleichmäßige Strähnen, die verflochten werden.

Dabei werden immer wieder kleinere Strähnen des übrigen Haares miteingeflochten, sodass dicht am Kopf ein gleichmäßiger Zopf entsteht. Danach die andere Seite genauso flechten. Die fertigen Zöpfe werden im Nacken miteinander verwoben und hochgesteckt. Funkelnde Accessoires im Haar verleihen der Frisur zusätzlich Glamour und Eleganz.


Accessoires werten auch die Party-Frisur nochmal extra auf. © Fotolia.com © EdNurg #159552718

Das passende Make-up

Für eine Party werfen wir uns auch in Sachen Make-up gern so richtig in Schale. Gerade an Silvester legen wir viel Wert auf ein perfektes Styling, um noch ein letztes Mal für das Jahr top auszusehen. Daher ist es ganz wichtig, sich für das Styling besonders viel Zeit zu lassen.

Zunächst werden Pickelchen und Rötungen mit einem Concealer geschickt verdeckt und darüber wird ein Make-up im passenden Farbton aufgetragen. Zum Fixieren einfach mit dem Pinsel ein leichtes Puder verteilen.

Danach kommt endlich Farbe ins Spiel: Rouge für mehr Frische im Gesicht und anschließend mit Mascara, Kajal und Lidschatten für mehr Ausdruck in den Augen sorgen, dann noch ein Lippenstift im passenden Rotton – so rundest du dein partytaugliches Make-up perfekt ab. Für Silvester schaffst du mit ein bisschen Glitzer im Gesicht ein tolles Highlight zu deinem Outfit.

Nicht zu vergessen: Nach dem Feiern zuhause direkt das Gesicht gründlich vom Make-up befreien, damit sich die Haut von den Strapazen der Nacht regenerieren kann und du am nächsten Morgen wieder frisch aussiehst. Gegen müde Augen und unschöne Augenringe helfen die bewährten Gurkenscheiben und mit einer Gesichtsmaske oder -creme wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt.

Am besten für das Party-Styling sind Make-ups und Puder mit natürlichen Mineralien, die die Poren der Haut nicht zu sehr verstopfen. So kann die Haut trotz Schminke atmen und es bilden sich keine lästigen Pickelchen.