Daunenjacken: DIESES Model zaubert eine schmale Silhouette

Daunenjacken: DIESES Model zaubert eine schmale Silhouette

Daunenjacken sehen immer unvorteilhaft aus? Wir verraten euch, in welchem Modell ihr in dieser Saison eine super Figur macht und wie ihr es stylisch kombinieren könnt...

Daunenjacken gehören wohl zu den Klassikern in den Herbst- und Wintermonaten – die Pieces halten nicht nur schön warm, sie sehen auch noch super stylisch aus. Allerdings kommt in den voluminösen Items die Körpermitte nicht zur Geltung und so tragen die lässigen Jacken leider immer etwas auf. 

Wir haben nun aber ein angesagtes Modell – sowohl Kurzjacke als auch Mantel – entdeckt, dass sofort eine schmale Silhouette zaubert. Dank eines Bindegürtels, der um die Taille zusammengefasst wird, wird die Körpermitte betont, wodurch sie nicht nur schmaler wirken, der gesamte Look wirkt auch viel eleganter und femininer. 

So stylt ihr Daunenjacken mit Taillengürtel

Daunenjacke, die um die Taille mit einem Gürtel zusammengehalten werden, lassen sich so easy stylen, wie all die anderen Modelle, die in dieser Saison im Trend liegen, weshalb sich eine Investition in einen dieser Klassiker auf jeden Fall lohnt. Ob entspannt zur Jeans und Sneakern oder lieber etwas eleganter, in Kombination mit einem stylischen Plisseerock und Overknees – das Item ist ein echter Allrounder. Wenn ihr dann noch ein Barret und eine Cat Eye-Sonnenbrille zu dem femininen It-Piece kombiniert, werdet ihr ganz sicher zum Hingucker auf den Straßen.

Wer sich nicht extra ein Modell mit einem eingearbeiteten Gürtel kaufen möchte, kann es auch wie Bloggerin Alexandra Lapp machen und einen angesagten Statement-Gürtel um die Taille binden. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass beide Pieces farblich miteinander harmonieren, damit der Look nicht wie "zusammengesucht" wirkt.

Lade weitere Inhalte ...