Fashion

Dicke Knie: Caprihosen lassen sie verschwinden

Von Lena am Dienstag, 11. Mai 2021 um 15:21 Uhr

Die legen wir übers Knie, genau genommen tragen! Um das etwas dickere Körperteil zu kaschieren, gibt es nun auch zum Sommer hin eine 1A-Lösung, die Caprihose. Wir verraten dir hier, auf welche Modelle du setzen solltest.

Bein zeigen? Für viele von uns eine Herausforderung. Der Grund? Wir zögern nicht wegen der Form an sich, sondern aufgrund der Knie. Neben den Füßen sind sie für uns Frauen nämlich eines der unschönsten Körperteile. Zu knubbelig, unförmig oder zu dick – einfach nicht sehenswürdig und daher auch nicht prädestiniert, sie in Szene zu setzen. Doch was machen wir im Sommer? Viele verzichten auf Shorts und Röcke, was aber eigentlich gar nicht nötig ist. Denn wir plädieren ja immer wieder zum Motto: stehe zu deinem Körper. Für diejenige, die sich aber unwohl damit fühlt, jedoch bei warmen Temperaturen nicht in langen Jeans rumlaufen möchte, gibt es eine super Alternative, die ihr Comeback aus den 50er-Jahren feiert: die Caprihose. Bei dem Wort kommen wohl unschöne Styling-Sünden aus der Kindheit in Erinnerung, aber wir garantieren, sie ist wieder im Fashion-Game und spielt ganz oben mit. Welche Modelle du nun tragen solltest, um die Knie gekonnt zu kaschieren und wie du diese stylisch kombinieren kannst, verraten wir dir jetzt.

Diese Fashion-Trends solltest du nicht verpassen:

Caprihosen kaschieren perfekt dicke Knie

Wir kommen direkt zum Punkt, beziehungsweise zur Caprihose. Was sie so besonders und doch auch stylisch macht? Der Schnitt und den Vintage-Charme. Denn schon die Stilikone Audrey Hepburn, aber auch Brigitte Bardot und Marylin Monroe entdeckten diese Hose schnell für sich und sahen fantastisch aus in ihr. Charakteristisch für sie ist die 3/4-Länge. Gaaaaaanz wichtig, denn sie muss definitiv über das Knie gehen und maximal bis zur Mitte der Wade reichen. So kaschiert sie perfekt das verhasste Körperteil. Bei der Farbe und Form sind aber sonst keine Grenzen gesetzt, ob die Klassische aus Jersey oder eine aus Denim oder die sportliche Leggings, shoppe, was das Zeug hält! Um dicke Knie jedoch wirklich zu umspielen, solltst du bei der Farbwahl eher auf Schwarz oder Dunkelblau setzen, denn durch diese wirken sie schlanker. Außerdem kannst du durch das Tragen von Pumps, High Heels oder Schuhen mit leichten Absatz dein Bein optisch gestrecken, sodass es schmaler wirkt. Jedoch kannst du aber auch durchaus etwas Knalliges wagen, wie es auch Bloggerin Megan Ellaby vormacht.

So stylst du deinen Look um die 3/4-Hose

Mit der Caprihose hast du dich nun angefreundet, fragst dich aber wie und vor allem WAS du dazu kombinieren sollst, damit du ein stylisches Outfit kreieren kannst? Wir empfehlen zum Klassiker aus Jersey oder der Leggings eine Seidenbluse oder einen Oversized Blazer zu stylen – der perfekte Stilbruch. Zu der Denim-Variante passt auch perfekt eine Jeansjacke und dazu Statement-Schuhe, die zum Hingucker werden. Also wage dich an diesen Trend und kaschiere damit auch noch perfekt die ungeliebten Knie, wir sind jetzt schon Fan!

Diese stylischen Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen