Fashion

Die besten Schnäppchen-Tipps für deine nächsten Outfits!

Von GRAZIA am Freitag, 16. Juli 2021 um 12:35 Uhr

Das Shoppen neuer Trends macht uns Spaß – besonders, wenn wir diese günstiger, als erwartet, kaufen können. Für diejenigen, die ihre Bekleidung zu den besten Preisen einkaufen wollen, haben wir hier ein paar nützliche Tipps, um Geld beim nächsten Online-Shoppingtrip zu sparen! 

Tipp 1: Den Newsletter des jeweiligen Online-Shops abonnieren

Eine gängige Möglichkeit, um beim Online-Shopping zu sparen, ist, sich in den Newsletter des jeweiligen Shops eintragen zu lassen. Die Registrierung dauert nur wenige Minuten, anschließend folgt eine E-Mail zur Bestätigung und der Rabattcode wird versendet. Dieser kann am Ende des Einkaufs angegeben werden. Meist handelt es sich um einen Betrag von 10 Euro, der dann die zu zahlende Summe reduziert. Beachtet werden muss in diesem Zusammenhang, dass oftmals ein geringer Mindestbestellwert erforderlich ist, um den Rabattcode einlösen zu können. 

Da ist aber noch nicht alles, denn oftmals werden Kunden, die den Newsletter abonnieren, frühzeitig über Angebote informiert und erhalten in regelmäßigen Abständen weitere Rabatte oder andere Angebote. Nicht selten ist dieser Newsletter auch auf dich und deine Interessen zugeschnitten, da du bereits bei der Anmeldung angeben kannst, ob du dich beispielsweise für Männer- und/oder günstige Damenbekleidung interessierst. Neben Deals und Rabattaktionen wirst du auch über Trends der Saison informiert. 

Tipp 2: Bestimmte Kategorien beim Schnäppchenkauf nutzen

Zusätzlich findet sich auch auf den Homepages der Online-Shops nicht selten ein Raster unter Kategorien wie Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Taschen, der auf bestimmte Aktionen hinweist. Beispielsweise werden hier stark reduzierte Artikel angeboten. Oft werden neben dem Preis auch die Prozente angegeben, die du dir sparst. Hierbei handelt es sich häufig nicht um Mode, die nicht mehr aktuell ist, sondern Kleidungsstücke, die zur Wetterlage und zu den angesagten Trends passen. Diese werden in der heißen Jahreszeit beispielsweise Sommer Super-Deals  genannt. Ist dein Budget besonders begrenzt, kannst du bei manchen Online-Shops deine Suche auch auf Kleidungsstücke reduzieren, die einen bestimmten Geldbetrag nicht übersteigen. Oftmals bieten diese einen Raster mit Kleidungsstücken bis zu 19 Euro oder bis zu 29 Euro an. 

Tipp 3: Die Filter richtig anwenden

Um Schnäppchen zu ergattern, kann es auch hilfreich sein, sich die Vorteile des Filters zu Nutze zu machen. Online-Shops bieten ihren Kunden in der Regel die Möglichkeit, Kleidung nach bestimmten Auswahlkriterien zu filtern. Auch hier kann meist die Kategorie Rabatt ausgewählt werden, sodass vorrangig reduzierte Kleidung aufgelistet wird. Diese Schnäppchen sind ebenfalls oft durch bestimmte Zeichen, wie beispielsweise einen roten Pfeil mit den Worten "stark reduziert", gekennzeichnet, damit du diese schneller finden kannst. Auch der ursprüngliche Originalpreis und der reduzierte Preis werden angegeben, sodass du sofort siehst, wie viel Geld du dir tatsächlich sparen konntest.

Tipp 4: Google ist dein Freund

Ein wichtiger Geheimtipp ist es auch, nach einem Rabattcode zu deinem Online-Shop zu googlen. Hierbei gibt es unterschiedliche Homepages, die über Rabattcodes oder Aktionen informieren. Es ist durchaus möglich, einen Treffer zu landen und mehrere Prozente durch diese Option zu sparen. Bedenke jedoch, dass es durchaus eine längere Internetrecherche werden kann, bis du tatsächlich fündig wirst, da viele Rabattcodes oder Aktionen nicht funktionieren.

Tipp 5: Plane das Timing deiner Einkäufe

Wie in so vielen Bereichen gilt es auch für deinen Online-Shopping-Trip: Achte auf das Timing. Die vorigen Tipps helfen dir, wenn du bestimmte Kleidungsstücke dringend benötigst und diese so schnell wie möglich besitzen möchtest. Manche Kleidungsstücke lassen sich jedoch auch planen: beispielsweise, wenn sich schon zwei Bikinis in deinem Kleiderschrank befinden, du jedoch gerne einen weiteren dritten in der Farbe Blau shoppen würdest. Es gibt es bestimmte Tage im Jahr, an denen es besonders großzügige Angebote gibt und die du dir in deinem Kalender hervorheben solltest. Hierzu zählen sowohl Saisonabschlussverkäufe, die Tage unmittelbar vor oder nach Weihnachten, aber auch der Black Friday oder Woman Day. An diesen Tagen gibt es in so gut wie jedem Geschäft stark reduzierte Angebote, die du dir nicht entgehen lassen solltest!

Welcher dieser Tipps für dich am hilfreichsten ist, hängt einerseits von der Dringlichkeit und andererseits von den Angeboten des jeweiligen Online-Shops ab. In jedem Fall raten wir dir, immer das Kleingedruckte zu lesen. Da du hier beispielsweise in Erfahrung bringen kannst, ob ein Mindestbestellwert gefordert ist und wie lange der Rabattcode oder die Aktion gültig ist. Ganz bestimmt, kannst du mit dem Berücksichtigen dieser Hilfestellungen, viel Geld sparen und deine Geldbörse ein wenig schonen. Wir wünschen dir viel Freude beim Shoppen! Verrate uns deine gefundenen Schnäppchen gerne auf Instagram

Diese Lifestyle-Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.