Die schönsten Winter-Trends für Frauen ab 40

Die schönsten Winter-Trends für Frauen ab 40

Es wird kalt und schnell dunkel. Ein sicheres Zeichen dafür, das der Winter kurz bevorsteht und mit ihm kommen natürlich auch neue Fashion-Trends. In welche Teile Frauen ab 40 nun investieren sollten, verraten wir euch hier.

So langsam, aber sicher ist es an der Zeit, nicht nur das Auto oder den heimischen Garten winterfest zu machen, sondern auch unseren Kleiderschrank. Alle Sommerteile wie Tops, luftige Kleider und Röcke dürfen nun endgültig in Kartons verstaut und in den Keller geschleppt werde. Gleichzeitig könnt ihr dicke Mäntel, Strickpullis und Co. wieder hervorholen. Doch natürlich gibt es auch zu der Wintersaison neue und coole Trends, die wir einmal genauer unter die Lupe genommen haben. Welche angesagten Kleidungsstücke Frauen ab 40 nun stylisch und gleichzeitig warm durch die kalte Jahreszeit bringen, erfahrt ihr jetzt. Eins sei schon einmal vorab gesagt, es wird alles andere als langweilig und ein eher männlicher Klassiker zieht in unsere Garderobe ein…

Diese Fashion-Trends solltet ihr nicht verpassen:

1. Shearling-Jacke

Schon im Herbst hat sich dieser Trend bemerkbar gemacht, und wir nehmen ihn glatt mit in den Winter hinein. Shearling Jacken sehen nämlich nicht nur extrem cool aus, durch das Innen- und Außenfell halten sie uns auch extrem warm. Von den damaligen Piloten- und Flieger-Modellen inspiriert, enden die aktuellen Teile auf Höhe der Taille und sind mit kuscheligen Details an Ärmeln und Kragen sowie Schnallen versehen, sodass sie zum absoluten Hingucker eines jeden Outfits werden. Frauen ab 40 können dazu super eine weite Marlenehose sowie einen Rollkragenpullover für eine elegante Styling-Variante kombinieren. Mit Schlagjeans und Norwegerpulli wird es dann ein wenig lässiger und gemütlicher, aber dennoch total stilvoll.

2. Lederhosen

Neben der Jeans, die auf gar keinen Fall im Kleiderschrank fehlen darf und die zu jedem Anlass passt, gehört so langsam aber sicher auch die Lederhose zu den Lieblingsklassikern – besonders während der kalten Jahreszeit. Das Beste daran: Die Hose gibt es mittlerweile in so vielen Schnitten – von weiten Modellen bis hin zu engen, aus Glatt oder Veloursleder, als schlichte Variante oder mit auffälligen Details. Die Auswahl ist riesig. Welches Modell perfekt für Ladies ab 40 ist? Eine Paperbag-Variante, die zusätzlich auch noch die Taille in Szene setzt und eine schmale Silhouette formt. In warmen Brauntönen oder klassischen Schwarz lässt sich dieses Teil ganz einfach mit einem karierten Blazer und schlichtem Shirt kombinieren und dabei entsteht ein Outfit, das sehr edel und stylisch aussieht.

3. Anzug-Kombination

Nicht nur ein beliebter Klassiker bei den Herren der Schöpfung, sondern nun auch bei uns Frauen super angesagt und zu dem auch bequem: der Anzug. Anstatt einen Rock zum Blazer zu kombinieren, setzen wir nun auf eine Hose. Dieser Trend lässt besonders die stilvollen Ladies ab 40 sehr elegant und zudem auch modern aussehen. Für einen coolen Twist kann hierbei auch gerne zu der weiten Variante gegriffen werden – eine Marlenehose und einen leicht taillierten Longblazer, der denn Look dann weiblicher wirken lässt. Ganz wichtig: Ton in Ton wirkt das Outfit besonders interessant und vor allem mit Pastellnuancen sowie Blau- oder Grautönen und auch Nadelstreifen könnt ihr nichts falsch machen.

4. Weiß- und Cremetöne

Bei den Winter-Trends darf natürlich eine Farbempfehlung auch nicht fehlen. Diese Saison wird es auf jeden Fall hell und freundlich. Schwarz geht natürlich immer und überall, doch Frauen mittleren Alters können in den kommenden Monaten auch gerne zu Weiß- und Cremetönen greifen und damit ihren Alltagslook verfeinern. Die Nuancen wirken untereinander kombiniert sehr elegant und ein stilvoller Auftritt ist garantiert. Ton-in-Ton ist dabei Pflicht: Für einen Spaziergang durch die Innenstadt kann beispielsweise gerne ein langes wollweißes Strickkleid zusammen mit einem beigefarbenen Maxi-Mantel und Blockabsatz-Stiefeln in einer ähnlichen Nuance getragen werden.

5. Slouchy Boots

Sie bringen uns definitiv unbeschadet durch den eisigen Winter, die Rede ist von Stiefeln. Aber nicht irgendwelche. Die trendbewussten Frauen ab 40 tragen nun eine Variante mit einem breiten Schaft: die Slouchy Boots. Durch die geschlagenen Falten werden die Treter garantiert zum Hingucker eines jeden Outfits. Wadenlange Modelle sind in diesem Fall die beste Wahl und sehen perfekt zu einem Midirock- oder auch -kleid aus. Da die Schuhe jedoch schon recht auffällig sind, sollte der Rest des Looks eher schlichter ausfallen, ohne viele Details und knalligen Farben.

Lade weitere Inhalte ...