Fashion

Diese Sommerkleider von H&M, ASOS und Co. tragen wir auch noch im Herbst

Von Judith am Samstag, 7. September 2019 um 13:20 Uhr

Wir lieben es Dinge so zu stylen, dass wir sie nicht nur in einer Saison tragen können. Und mit diesen Sommerkleidern unserer liebsten Fashion-Retailer gelingt der Übergang vom Sommer zum Herbst mühelos und stylisch…

Während sich der Sommer langsam aber sicher dem Ende neigt, sind wir noch längst nicht bereit den letzten warmen Sonnenstrahlen auf Wiedersehen zu sagen, geschweige denn unseren herzallerliebsten Sommerkleidern. Denn auch wenn die neue Saison schon den ein oder anderen heißen Trend für uns bereit hält – zum Beispiel mit diesen angesagten Taschen für den Herbst – würden wir das Sommergefühl gerne noch ein paar Tage länger festhalten. Zum Glück gibt es dafür auch die perfekten Sommerkleider, die sich mit einfachen Handgriffen und den richtigen Pieces im Nu in ein stylisches Herbst-Outfit verwandeln lassen...

Deshalb lieben wir Sommerkleider im Herbst

Nicht nur, weil uns unsere Sommerkleider an aufregende Tage am See und lange Sommernächte erinnern, wollen wir sie immer wieder aus dem Schrank holen. Sie zaubern uns auch im Nu eine perfekte Silhouette und sind dennoch luftig und bequem. Vor allem in diesem Sommer liegen nämlich Modelle im Trend, die durch die richtgien Volants süße Akzente setzen und unsere sonnengebräunte Haut zur Geltung bringen. Außerdem schmeicheln sie unserer Figur durch die Schnürung in der Taille – egal ob Midi-, Maxi- oder Mini-Kleid. Insbesondere als angesagtes Wickelkleid lassen sie unseren Body im richtigen Licht erstrahlen. Doch nicht nur die Schnitte der Sommerkleider eignen sich hervorragend, um sie auch im Herbst zu tragen. Auch farblich lassen sich die Pieces perfekt in die herbstliche Garderobe integrieren, ob Senfgelb, Ginger und Orange oder Khaki, Beige und Weiß – Natur- und Erdtöne liegen auch im Herbst absolut im Trend. Plus: Mit den richtigen Pieces sind sie perfekt für den Übergang, wenn es tagsüber warm ist und abends kühl wird.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jeanne (@jeannedamas) am

Beim Styling der Sommerkleider kommt es aber vor allem auf die richtigen Accessoires an. Während coole Biker-Boots oder angesagte Cowboy-Boots den Look nicht nur wetter- und alltagstauglich machen, sondern auch ziemlich cool wirken lassen, sorgen vor allem herbstliche Accessoires für einen gelungenen Auftritt. So setzt zum Beispiel auch Jeanne Damas ihr sommerlich geblümtes Kleid mit ein paar Handgriffen gekonnt in Szene: Die Stiefel aus Veloursleder und der flauschige Pullover machen das Kleid Herbst-tauglich während der Hut aus Kord im Baker-Boy Stil den Look perfekt abrundet. Bloggerin Lucy Williams hingegen stylt ihr Sommerkleid lässig zu Schnürstiefeln und einem langen Trenchcoat. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lucy Williams | Fashion Me Now (@lucywilliams02) am

Die schönsten Sommerkleider, die wir auch im Herbst tragen können, haben wir in der Bildergalerie für euch zum Nachshoppen verlinkt. Happy Shopping! 💃

Weitere Fashion-News und Tipps gibt es hier:

Attraktiv: Das ist das perfekte Kleid für den Herbst – laut Männern

Editor’s Picks: Das sind die Fashion-Lieblinge der GRAZIA-Redaktion