Diesen neuen Stiefel-Trend tragen wir im Winter

Diesen neuen Stiefel-Trend tragen wir im Winter

Der Winter begeistert uns immer wieder mit neuen Trends, die wir uns unbedingt zulegen sollten. Vor allem die neusten Stiefel-Modelle haben es uns da besonders angetan. Wir verraten, welches It-Piece nun nicht auf der Shopping-Liste fehlen sollte.

Ein Blick in unseren Schuh-Schrank verrät, dass wir uns in den letzten Monaten zwar jede Menge neue Treter zugelegt haben, aber noch das eine oder andere coole Stiefel-Modell für den Winter fehlt. Das richtige Schuhwerk ist dabei ganz entscheidend, um auch gut durch die eisige Jahreszeit zu kommen. Dabei nützt es uns nichts, wenn wir Pieces an den Füßen tragen, die zwar schön aussehen und unser Outfit stilsicher ergänzen, die aber unbequem sind oder nicht warm genug halten. In den nächsten Monaten werden die Temperaturen wieder auf Minusgrade sinken und gerade dann ist es unerlässlich, auch ein Schuhwerk im Schrank zu haben, welches warm hält und vor Schmuddelwetter schützt. Wie gut, dass auch die Fashionistas und Influencer bereits erkannt haben, dass noch ein stylischer Schuh-Trend her muss, der uns modebewusst durch die Winterzeit trägt und einen ganz besonderen Treter bereits zu ihrem Liebling der Schlechtwetter-Saison erklärt haben. Um welches It-Piece es sich handelt und welche Modelle wir derzeit am liebsten shoppen, verraten wir euch jetzt. 👆🏼

Fashion-News, die ihr lesen solltet:

Diesen Schuh-Trend tragen wir diese Wintersaison

Die Auswahl an Winterschuhen in unserem Schuhschrank ist groß: Overknees, Chelsea Boots und stylische Stiefeletten dürfen genauso wenig fehlen wie Slouchy Boots, Cowboystiefel und Schnürstiefeletten. Wenn es allerdings darum geht, ein paar Treter auszuwählen, mit denen wir ohne schlechtes Gewissen auch einmal in eine Pfütze treten können und die uns vor allem bei eisigen Temperaturen die Füße wärmen, sieht es schon schlecht aus. Leider haben wir oft nur Winterschuhe, die schön aussehen und möglichst stilsicher zu unserm Look passen. Praktische Schuhe sehen dagegen leider immer etwas unschön aus. Das ändert sich nun aber, denn die Fashionistas haben ein ganz spezielles Schuh-Modell zu ihrem It-Piece für die Winter-Saison auserkoren, die durchaus als echter Winterschuh und Schlechtwetteralternative bezeichnet werden kann. Die Rede ist von Curling Boots. Zugegeben, ihr Look ist auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig. Stylisch kombiniert werden sie aber zum absoluten Hingucker und machen jedes Outfit zum feshen Streetstyle. 😍

© Getty Images

Curling Boots zeichnen sich besonders durch ihre dicke Gummisohle und ihr robustes Äußeres aus. Sie sehen Gummistiefeln oder Wanderschuhen besonders ähnlich und schreien förmlich nach schlechtem Wetter und eisigen Temperaturen. Mit ihnen haben wir sicher nie wieder Eisklötze an den Füßen und sind perfekt gewappnet für jeden Winterspaziergang, aber auch für einen Weihnachtsbummel in der Stadt. Die winterfesten Boots bestechen zudem mit einer flachen Plateausohle und einer klobigen Optik. Das Beste an ihnen: Sie sehen zwar aus wie Outdoor-Treter, wir sollten sie aber nicht nur zu Cargohosen und Windjacke tragen, sondern können sie auch zu jeder Menge anderer It-Pieces kombinieren. Da die Boots sehr breit wirken, passt zu ihnen am besten ein Look mit Skinny-Jeans oder Strumpfhose und Minikleid. Besonders cool wird das Outfit, wenn wir die Boots mit eleganten Pieces wie Blazer und Hemd kombinieren. Der geschickte Stilbruch schafft eine lässige Kombi, mit der wir nicht nur wie echte Fashionistas, sondern auch wohlig warm und ohne kalte Füße durch den Winter kommen. ❄️

Diese Fashion-Artikel könnten euch auch interessieren: 

Lade weitere Inhalte ...